Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

BIHK-Umfrage: Stimmungsknick in der bayerischen Wirtschaft
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Konjunkturindex der Bayerischen Industrie- und Handelskammern ist auf den niedrigsten Wert seit neun Jahren gefallen. Es ist der stärkste Stimmungsknick seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Der Boom ist vorbei – die Firmen kürzen Investitionen.

Oberfränkische Industrie blickt pessimistisch in die Zukunft

    Die oberfränkischen Unternehmer blicken pessimistisch in die Zukunft. Der Konjunkturbefragung der Industrie- und Handelskammer zufolge beurteilen Unternehmer die Geschäftslage derzeit so schlecht wie seit 2013 nicht mehr. Gründe dafür gibt es viele.

    Wirtschaft in Schwaben reagiert erleichtert auf Brexit-Deal
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine Einigung um "fünf vor zwölf": So kommentiert die IHK Schwaben den Durchbruch bei den Verhandlungen über einen Brexit-Deal. Der Wirtschaftsverband hofft, dass es mit den bayerischen Exporten nach Großbritannien bald wieder aufwärts geht.

    Neue Vorwürfe gegen Security-Leitung im Bamberger Ankerzentrum
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Machtmissbrauch, strukturelle Gewalt – so lauteten Vorwürfe gegen Teile des Sicherheitsdienstes im Bamberger Ankerzentrum. Vorwürfe gehen weiter. Recherchen des BR zeigen: Das Führungspersonal könnte stärker involviert sein als bislang bekannt.

    Von Nigeria nach Augsburg: Führungswechsel bei der IHK Schwaben

      Marc Lukassen soll der neue Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben werden. Peter Saalfrank geht nächstes Jahr in Rente. Lukassen leitet zur Zeit unter anderem die Auslandsvertretung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages in Nigeria.

      Heimische Rohstoffe werden knapp
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Granit, Tonerde, Sand oder Kies - Rohstoffe werden zur Mangelware, und damit teuer. Bei einer bayernweiten Umfrage zum Rohstoffreport der Bayerischen Industrie- und Handelskammer waren auch viele niederbayerische Betriebe beteiligt.

      IHK-Konjunkturumfrage: So steht die Bayerische Wirtschaft da
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Industrie- und Handelskammer hat Tausende Unternehmen befragt. Ergebnis: Zwar ist die Mehrheit zufrieden, doch viele Exporteure bekommen weniger Aufträge und die Industrie hat an Auftrieb verloren. Warum das so ist und was die IHK fordert:

      IHK sieht bayerische Firmen unzureichend auf Brexit vorbereitet

        Die Brexit-Abstimmung in London heute Abend beschäftigt auch die IHK München und Oberbayern. Die Industrie- und Handelskammer rechnet damit, dass der Vertrag durchfällt. Auf einen harten Brexit aber seien nur größere Unternehmen vorbereitet.

        Livestream: Aiwanger stellt Ergebnisse des Energiegipfels vor
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger will Schwung in die Energiewende im Freistaat bringen. Deshalb hatte er heute zu einem Energie-Gipfel in sein Ministerium geladen. Die Ergebnisse stellt er jetzt vor - hier im Livestream.

        Taxi-Lizenzen: Bestechungsskandal bei der IHK-Nürnberg
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein vermeintlicher Bestechungsskandal schockiert die Industrie- und Handelskammer Nürnberg. In rund 200 Fällen soll die IHK-Prüfung zum Taxi- und Mietwagenunternehmer erkauft worden sein. Die IHK verspricht Aufklärung.