BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tschechische Grenzkontrollen: IHK befürchtet Produktionsausfälle

    Kurz nach Inkrafttreten der Grenzkontrollen zu Tschechien zeichnen sich bereits langfristige Folgen für die Wirtschaft ab. Die Industrie- und Handelskammer für Oberfranken geht von Produktionsausfällen aus. Die Firmen müssen indes improvisieren.

    Corona lässt Tourismus in Mainfranken massiv einbrechen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Corona-Pandemie wirkt sich massiv auf den Tourismus in Mainfranken aus. Das hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt mitgeteilt. Viele Betriebe aus der Region stünden kurz vor dem Ruin.

    IHK-Prüfungen: Zwei Oberfranken unter den Besten in Deutschland

      Bei den Abschlussprüfungen 2020 der Industrie- und Handelskammer (IHK) haben zwei Auszubildende aus Oberfranken herausragende Ergebnisse erzielt. Sie gehören zu mehr als 200 Top-Azubis, die die bundesweit höchste Punktzahl erreicht haben.

      IHK-Abschlussprüfungen: Schwieriger Start im Corona-Jahr

        Ab heute setzen rund 22.000 Jugendliche in Bayern darauf, dass sie ausreichend gelernt haben. Für sie starten die schriftlichen Abschlussprüfungen der Industrie- und Handelskammern. Zuerst in den kaufmännischen Berufen, später in den technischen.

        IHK-Umfrage: Wirtschaft erholt sich langsam vom Corona-Schock
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Es sind Schritte aus einem tiefen Tal. Aus der unterfränkischen Wirtschaft kommen nach dem Corona-Schock vom Frühjahr wieder positivere Signale. Aber die aktuellen Konjunkturanalysen der Industrie- und Handelskammer zeigen auch: Der Weg ist lang.

        IHK Schwaben sieht heimische Wirtschaft auf Erholungskurs
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Schwabens Wirtschaft ist laut Industrie- und Handelskammer Schwaben auf Erholungskurs. Das gehe aus der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage hervor. Als größtes Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung sehen Unternehmen nicht mehr den Fachkräftemangel.

        Einzelhändler wollen wegen Corona-Einbußen sonntags öffnen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Vor allem Bekleidungsgeschäfte und Spielzeughändler haben deutliche Verluste wegen des Corona-Lockdowns. Sie sind teils in ihrer Existenz bedroht. Die Industrie- und Handelskammer befürwortet verkaufsoffene Sonntage, aber es gibt heftigen Gegenwind.

        IHK Oberfranken warnt vor falschen Rechnungen

          Die IHK für Oberfranken Bayreuth warnt Unternehmen vor gefälschten Rechnungen. 349 Euro verlangt eine so genannte "Anordnende Dienststelle Amtsgericht Bayreuth" für den Eintrag ins Handelsregister.

          IHK Niederbayern: Umsatzsteuersenkung bringt bislang wenig

            Die Industrie- und Handelskammer Niederbayern hält die Umsatzsteuersenkung für extrem aufwändig und zugleich wenig effektiv für Unternehmen. Die Ankurbelung des Konsums sei bislang bei vielen Einzelhändlern noch nicht eingetreten, so die IHK.

            Cyberkriminalität am Untermain hat zugenommen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Durch Hacker-Attacken entstehen teilweise Schäden in Millionenhöhe. Laut IHK Aschaffenburg ist nahezu jedes Unternehmen von Angriffen aus dem Netz betroffen. Auch am Untermain hat die Cyberkriminalität zugenommen.