BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

50 Grindwale vor Neuseelands Südküste gestrandet

    An der neuseeländischen Küste sind rund 50 Langflossen-Grindwale gestrandet. Die Säugetiere waren zuvor in flaches Wasser geraten. Neun von ihnen verendeten, hieß es. Erst vor wenigen Tagen waren in Indonesien Grindwale gestorben.

    Mit Tipps aus Indonesien: Tropenfrüchte aus dem Frankenwald
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit Milch und Fleisch aus dem eigenen Land sind wir gut versorgt. Ganz anders sieht es bei exotischen Früchten aus. Die nämlich müssen erst importiert werden. Es sei denn, man baut Kakao und Zitronen im Tropenhaus selber an – so wie im Frankenwald.

    Facebook reduziert Politikinhalte im Newsfeed

      Weniger Politik im Newsfeed. Das will Facebook nun testweise ausprobieren. Man wolle "die Temperatur senken", mit der politische Debatten teilweise geführt werden. Das gilt zunächst nur in Indonesien, Brasilien und Kanada - später auch in den USA.

      Indonesischer Vulkan Merapi erneut ausgebrochen

        Er gilt als einer der gefährlichsten Vulkane der Welt: In den frühen Morgenstunden ist der seit Jahren besonders aktive Vulkan Merapi auf der Insel Java abermals ausgebrochen. Berichte über Verletzte gibt es nicht.

        Nach Erdbeben in Indonesien: Zahl der Opfer steigt

          Nach dem schweren Erdbeben in Indonesien ist die Zahl der Todesopfer auf 73 gestiegen. Rund 28.000 Menschen wurden obdachlos. Viele haben Angst vor Nachbeben. Besonders schwer getroffen wurde die Inselhauptstadt Mamuju.

          Erdbeben in Indonesien: "Nichts als Trümmer"
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Indonesien liegt auf dem Pazifischen Feuerring und wird immer wieder von Erdbeben erschüttert. Jetzt hat es erneut die Insel Sulawesi getroffen. Mehr als 40 Menschen starben, Hunderte wurden verletzt.

          Indonesien: Impfen für die Wirtschaft
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Deutschland wurde eine 101-Jährige als Erste gegen Corona geimpft. Ihr folgen zuerst alle über 80-Jährigen und Bewohner von Pflegeheimen. So sieht es die Impf-Verordnung der Bundesregierung vor. In Indonesien heißt es dagegen: die Jungen zuerst!

          Flugzeugabsturz in Indonesien: Leichenteile und Trümmer entdeckt
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach dem Absturz einer indonesischen Passagiermaschine mit 62 Menschen haben die Einsatzkräfte im Meer Kleidungsstücke, Leichenteile und Trümmer entdeckt. Auch der Flugschreiber wurde gefunden. Fischer berichten, sie hätten eine Explosion gehört.

          Indonesien: Flugzeug vermutlich ins Meer gestürzt

            Das in Indonesien vermisste Flugzeug ist vermutlich ins Meer gestürzt. Die indonesische Marine erklärte, man habe die Absturzstelle gefunden. Nun läuft eine riesige Rettungsaktion an. An Bord der Boeing 737 waren 62 Menschen.

            Passagierflugzeug in Indonesien verschollen
            • Artikel mit Video-Inhalten

            In Indonesien ist ein Passagierflugzeug kurz nach dem Start in Jakarta von den Radarschirmen verschwunden. An Bord sollen mehr als 60 Menschen sein. Im Meer wurden inzwischen Trümmerteile entdeckt, die womöglich von der Boeing 737 stammen.