BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Moderner Schamanismus: Was steckt hinter "Krafttieren"?

    Überall in Bayern bieten moderne Schamanen meist naturverbundene Rituale an, in denen Menschen die Verbindung zu bestimmten Tieren suchen, von denen sie sich Schutz, Heilung oder Weisheit erhoffen. Was hat es damit auf sich?

    Warum Eríc Plamondon den kanadischen Indigenen eine Stimme gibt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Land der Lachse und Widersprüche: In seinem etwas anderen Heimat-Krimi "Taqawan" klagt der Frankokanadier Éric Plamondon das tägliche Unrecht an der indigenen Bevölkerung an. Nebenbei gibt er spannende Einblicke in eine fremde Lebenswelt.

    Stories aus Kitchike: Zwischen Absturz, Resignation und Revolte
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Rassismus von außen, Alkoholismus und Korruption im Inneren: Im fiktiven Indigenen-Reservat "Kitchike" in Kanada gibt es für niemanden eine Perspektive. "Der große Absturz" von Louis-Karl Picard-Sioui ist ein erster Schritt hin zu einer Heilung.

    Joe Sacco und seine Comic-Reportage "Wir gehören dem Land"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Dene gehören zu den First Nations in Kanada und leben in den Nord-West-Territorien. Im 20. Jahrhundert sollten sie, auf Anweisung der Regierung, auf brutale Weise assimiliert werden. Joe Sacco erzählt vom Leid dieses indigenen Volkes in Kanada.

    Corona bedroht indigene Völker: Stille Katastrophe im Urwald
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Covid-19 explodiert nicht nur in Brasiliens Metropolen, sondern auch in den entlegensten Landesteilen. Besonders stark sind indigene Völker im Amazonasgebiet betroffen. Hilfsorganisationen versuchen dort, eine minimale Versorgung sicherzustellen.

    UN-Tag der indigenen Völker

      Am 9. August ist der Tag der indigenen Völker. Diesen UN-Tag nimmt die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) zum Anlass, um an die steigende Gewalt gegen indigene Menschenrechtler zu erinnern. Sie seien weltweit zunehmend ein Ziel von Gewalt.

      Papst warnt vor Ausbeutung der Amazonasregion
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Scharf hat Papst Franziskkus die Ausbeutung der Umwelt und der indigenen Völker im Amazonasgebiet kritisiert. Bei seinem Besuch im peruanischen Puerto Maldonado forderte er mehr Rechte für die Ureinwohner.

      Papst ruft zum Schutz der Amazonaswälder auf

        Zum Auftakt seines Besuchs in Peru hat Papst Franziskus mit deutlichen Worten die Zerstörung der Umwelt und die Verdrängung und Ausbeutung der indigenen Völker verurteilt.

        Papst Franziskus in Peru eingetroffen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Papst Franziskus ist für einen viertägigen Besuch in Peru gelandet. Auf der Agenda stehen Treffen mit indigenen Gruppen sowie mit dem im Volk umstrittenen Präsidenten Pedro Pablo Kuczynski.

        Papst verurteilt Unterdrückung indigener Völker

          Seit Jahren kämpfen die Mapuche in Chile für ihre Rechte. Das Leid der Ureinwohner sprach Papst Franziskus an. Aber nicht alle Mapuche jubelten ihm zu: Sie kritisieren die Kirche als Teil eines Unterdrückungssystems. Von Jan-Christoph Kitzler