BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Warum ist Bayerns Impfquote so niedrig?

    Bayerns Impfquote liegt seit einigen Wochen deutlich hinter der anderer Bundesländer zurück. Wird zu wenig Impfstoff geliefert? Funktioniert die Verteilung im Freistaat nicht? Zahlen und mögliche Ursachen zum langsamen Impffortschritt in Bayern.

    Den Mangel verwalten: Impfstoffverteilung in Bayern

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Corona-Impfstoff ist ein knappes Gut: Niemand bekommt so viel, wie er gerne hätte. Ein kompliziertes System soll gewährleisten, dass die Vakzine gerecht verteilt werden. So funktioniert es.

    Spahn fordert USA und Großbritannien zu Impfstoff-Abgabe auf

      Jens Spahn hat mehr Solidarität bei der Impfstoffverteilung angemahnt. Der Bundesgesundheitsminister richtete sich dabei besonders an Großbritannien und die USA. Impfstoff müsse auch vermehrt ärmeren Ländern zur Verfügung stehen.

      Unfaire Impfstoffverteilung? Hausärzte kritisieren Politik

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Kampf gegen Corona ist bisher nur eine begrenzte Impfstoffmenge verfügbar. Trotzdem gilt seit dem 20. Mai in Hausarztpraxen die Impfreihenfolge nicht mehr. Viele Hausärzte sind mit Anfragen überfordert und machen der Politik schwere Vorwürfe.

      Augsburg liegt bei Impfungen weit vor dem übrigen Schwaben

        Landräte aus Schwaben hatten zuletzt eine Benachteiligung ländlicher Regionen bei der Impfstoffverteilung beklagt. Eine Auswertung des Gesundheitsministeriums bestätigt nun zumindest, dass in Schwaben mit Augsburg die größte Stadt weit vorn liegt.

        Stadt-Land-Gefälle: Landräte fordern gerechte Impfstoffvergabe

          Ländliche Regionen wie der Landkreis Dillingen hinken beim Impfen hinterher. Der Grund: Wo es weniger Ärzte gibt, wird weniger geimpft. Dabei könnte das Impfzentrum in Wertingen das Defizit ohne Probleme auffangen, es fehlt jedoch der Impfstoff.

          Landräte im Allgäu beklagen ungerechte Impfstoffverteilung

            Seitdem auch die Arztpraxen gegen Corona impfen, sehen sich die Landkreise im Allgäu im Nachteil, denn die Impfstoffmenge hängt von der Zahl der niedergelassenen Ärzte ab. Neue Quarantäne-Regeln sorgen außerdem für Ärger bei Hoteliers im Allgäu.

            Amnesty: Menschenrechtslage in Corona-Krise verschlechtert

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Diskriminierung und Repression wachsen, im Zuge der Pandemie kommen weltweit Menschenrechte unter die Räder - Das kritisiert die Generalsekretärin von Amnesty International, Agnès Callamard. Auch die Impfstoffverteilung auf der Welt sei ungerecht.

            Covax: Eine gerechte Impfstoffverteilung hat viele Hürden

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Solange nicht alle geschützt sind, sind auch wir nicht geschützt. In vielen reicheren Ländern haben die Corona-Impfungen längst begonnen. Doch in ärmeren Ländern sieht es anders aus. Das weltweite Bündnis Covax will Impfstoff gerecht verteilen.

            Ethikerin mahnt: Gerechte Impfstoffverteilung in Gefahr

              Er soll ein wichtiger Baustein im Kampf gegen COVID-19 sein: Der Corona-Impfstoff. Doch wer bekommt ihn zuerst? Welche Kriterien dafür gelten sollten und warum eine gerechte Verteilung in Gefahr ist.