Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Masern am Tegernsee - Kontaktpersonen gesucht

    Nachdem ein Mann, der vor knapp einer Woche nach Tegernsee reiste, an den Masern erkrankt ist, sucht das Gesundheitsamt des Landratsamtes Miesbach Kontaktpersonen. Der Betroffene sei am vergangenen Freitag mit einem Bus dorthin gefahren.

    Gefährliche Verschwörungstheorien übers Impfen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Impfen ist ein kontroverses Thema. Viele Eltern sind skeptisch, welche Impfungen wirklich nötig sind. Etwas ganz anderes sind Impfgegner, die Impfungen rundweg ablehnen, häufig sogar im Netz Unwahrheiten verbreiten und so die Verunsicherung anheizen.

    Masernfälle in Europa haben sich binnen eines Jahres verdoppelt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In den ersten sechs Monaten dieses Jahres hat die WHO in Europa bereits rund 90.000 Masernerkrankungen registriert. Damit hat sich die Zahl im Vergleich zu 2018 verdoppelt. Vier europäische Länder haben sogar ihren Status als masernfrei verloren.

    Lebensgefahr: Hirnhautentzündung und Sepsis durch Meningokokken
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Rund 300 Mengingokokken-Erkrankungen werden pro Jahr in Deutschland gemeldet. Meningokokken rufen Hirnhautentzündungen oder Sepsis hervor. Die Ständige Impfkommission empfiehlt grundsätzlich eine Impfung.

    Masern: Oberpfälzer impfen bayernweit am fleißigsten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Bundesregierung hat am Mittwoch den Gesetzentwurf für eine Masern-Impfpflicht beschlossen. In der Oberpfalz kein größeres Problem: Die Oberpfälzer impfen ihre Kinder häufiger als der Rest Bayerns.

    Masern-Impfpflicht: Das sind die neuen Regelungen

      Die Bundesregierung hat die Impfpflicht gegen Masern beschlossen. Unter anderem Kinder und Mitarbeiter in Kitas und Schulen müssen sich künftig impfen lassen. Die neuen Regelungen im Detail.

      #faktenfuchs: Sind Hagelflieger Humbug?

        In einigen Regionen Deutschlands und auch Bayerns steigen Hagelflieger in die Luft, um Wolken zu "impfen" – in der Hoffnung, Schäden abzuwenden. Ob das zum Ziel führt, ist umstritten. Ein #faktenfuchs zum wissenschaftlichen Stand.

        Hepatitis A bis E: Wie kommt es zu einer Leberentzündung?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Hepatitis ist eine der verbreitetsten Infektionskrankheiten der Welt. Dabei kommt es zu einer Leberentzündung, die durch verschiedene Viren - A bis E - hervorgerufen wird. Alles über Ansteckung, Symptome, Behandlung und Vorbeugung.

        Chemtrails und Co - Kampf gegen Verschwörungsmythen in Augsburg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Kondensstreifen sind Giftwolken und Impfen macht Kinder krank – gegen Behauptungen wie diese kämpft die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften. Zurzeit tagt sie in Augsburg.

        Dritter Fall von Meningokokken – Impfempfehlung für Ebersberg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Seit März sind drei Frauen im Landkreis Ebersberg an Meningokokken erkrankt. Sie bekamen zunächst eine Hirnhautentzündung, dann folgte eine Blutvergiftung – mit dramatischen Folgen. Das Gesundheitsamt spricht nun eine öffentliche Impfempfehlung aus.