BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Studie zu Corona: Geringe Ansteckungsgefahr nach Infektion

    Die Gefahr, sich nach einer Corona-Infektion erneut anzustecken, ist laut einer britischen Studie zumindest für fünf Monate gering. Das bedeute aber keineswegs Entwarnung für Genesene, so die Forscher.

    Corona-Genesene: Wie immun sind sie nach einer Infektion?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wie lange bleibt man immun nach einer Corona-Infektion? Studien deuten darauf hin, dass man zumindest acht Monate geschützt ist. Unklar ist dagegen, ob man sich nach einer überstandenen Infektion noch impfen lassen soll.

    Corona-FAQ: Das wissen wir über das Coronavirus
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wie gefährlich ist SARS-CoV-2? Wo steckt man sich wie an? Welche Symptome zeigen sich bei einer Covid-19-Erkrankung? Wie weit ist die Impfstoffentwicklung? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Coronavirus.

    Umstrittener AfD-Kandidat Graupner in Mainaschaff wiedergewählt

      Richard Graupner, der umstrittene Kandidat der AfD Unterfranken, ist beim Bezirksparteitag in Mainaschaff im Landkreis Aschaffenburg wiedergewählt worden. Der 57-Jährige wurde mit deutlicher Mehrheit als Vorsitzender in Unterfranken im Amt bestätigt.

      Ist Polen noch ein Rechtsstaat?

        Mit Blick auf den Rechtsstaat gehört Polen in der EU zu den Sorgenkindern. Viele sehen die Demokratie in Gefahr seitdem die nationalkonservative Regierung 2015 mit ihrer Justizreform begonnen und viele nicht-konservative Richter ausgetauscht hat.

        Wie sicher sind die neuen Corona-Impfstoffe?

          Die Corona-Impfstoffe polarisieren die Gesellschaft. Politiker sehen sie als Ausweg aus der Pandemie. Viele betrachten die neue Impfung jedoch skeptisch. Können die im Rekordtempo zugelassenen Impfstoffe Corona besiegen, ohne schlimme Nebenwirkungen?

          Trotz Ermittlungen: Graupner will bei AfD-Bezirkswahlen antreten

            Der AfD-Landtagsabgeordnete Richard Graupner hat seine Immunität verloren - die Staatsanwaltschaft Schweinfurt wirft ihm Verletzung des Dienstgeheimnisses vor. Trotz der Ermittlungen will er nun erneut als Bezirksvorstand in Unterfranken kandidieren.

            Landtag hebt Immunität von AfD-Abgeordneten Graupner auf
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Bayerische Landtag hat am Abend die Immunität des unterfränkischen AfD-Abgeordneten Richard Graupner aufgehoben. Grund sind Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Schweinfurt gegen den Politiker.

            Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Abgeordneten Graupner

              Die Schweinfurter Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den AfD-Landtagsabgeordneten Richard Graupner. Er bezeichnete die Vorwürfe gegen ihn als "haltlos". Über die Aufhebung seiner Immunität entscheidet nun der Landtag.

              #Faktenfuchs: Kann man nach Erkältungen immun gegen Corona sein?

                Der "Querdenker" Bodo Schiffmann behauptet, die meisten Menschen hätten einen natürlichen Schutz gegen das SARS-2-Virus. Außerdem empfiehlt er eine frühzeitige Behandlung statt Isolation. Beides ist wissenschaftlich nicht haltbar. Ein #Faktenfuchs.