BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kuhherde vom Berg gestürzt: Nacht-Wanderer sind die Ursache

    Aus Panik 300 Meter in die Tiefe: Am Immenstädter Horn haben Nachtwanderer eine Rinderherde so erschreckt, dass 13 Tiere abgestürzt sind. Nachtwandern ist zwar nicht illegal, aber schädlich. Was die Stadt jetzt dagegen tut.

    Snowboarderin Jörg radelt für die, "die ums Überleben kämpfen"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Snowboard-Weltmeisterin Selina Jörg tut in der Coronavirus-Krise Gutes. Die 32-Jährige vom SC Sonthofen unterstützt die Caritas in Immenstadt mit Kurierfahrten.

    Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen in Schwaben
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Viele Menschen in Schwaben halten sich an die Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie. Aber es gibt auch einige, die "spazieren fahren", sich treffen oder gemeinsam grillen. In Immenstadt zeigte sich eine Familie besonders uneinsichtig.

    Immenstadt-Bühl: Freundeskreis kauft Alte Schule
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Abriss ist vom Tisch: Nach langem Tauziehen um die Alte Schule in Immenstadt-Bühl unterzeichnet nun der Freundeskreis der Alten Schule den Kaufvertrag. Das Gebäude aus dem 19. Jahrhundert soll saniert werden.

    Bitte füttern! Immenstädter Tierheim in Corona-Not

      Damit sich die Bewohner des Tierheims Unterzollbrücke in Immenstadt weiter pudelwohl fühlen, ruft der Betreiber zu (Futter-) Spenden auf. Denn wegen der Corona-Krise brechen viele Einnahmequellen weg. Außerdem rechnet man künftig mit Mehrkosten.

      Wegen Coronavirus: Drei Krankenhäuser im Allgäu bauen Zelte auf

        Zelte sollen die Notaufnahmen in Immenstadt, Kempten und Mindelheim ergänzen. Der kommunale Klinikverband will damit die niedergelassenen Ärzte entlasten und auf einen Anstieg von Coronavirus-Infektionen vorbereitet sein.

        Fischbestand in der Iller erholt sich nur langsam

          Die Iller ist vor 13 Jahren bei Immenstadt renaturiert worden - um die Menschen am Fluss vor dem Hochwasser zu schützen. Das sollte auch den Fischen zugute kommen - doch deren Bestand erholt sich nur langsam.

          Neue Runde im Streit um die Alte Schule in Bühl

            Der Streit um die Alte Schule im Immenstädter Stadtteil Bühl dauert schon lange. Vor Kurzem hat die Eigentümerin der Schule, die Kirche, das Gebäude verkauft. Damit schien klar: Das Haus wird saniert. Jetzt will die Stadt das Haus kaufen und abreißen

            Alte Schule in Immenstadt-Bühl wird nicht abgerissen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Lange ist um die denkmalgeschützte Alte Schule in Bühl im Oberallgäu gestritten worden. Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Das Areal wird einem Freundeskreis verkauft, der das Gebäude sanieren will. Der Abriss ist damit wohl vom Tisch.

            Eine Umarmung für die Alte Schule in Bühl
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Alte Schule in Bühl bei Immenstadt soll abgerissen werden – die Stadt möchte dort ein Dorfgemeinschaftshaus bauen. Doch nicht alle sind damit einverstanden, sie haben jetzt ein besonderes Zeichen gegen den Abriss gesetzt.