BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kein Gebetsruf von Penzberger Moschee über Lautsprecher
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vorerst wird kein Muezzin über Lautsprecher von der Moschee in Penzberg erschallen. Darauf haben sich Imam Idriz und Bürgermeister Korpan verständigt. Die Idee zum öffentlichen Gebetsruf hatte die islamische Gemeinde in Corona-Zeiten.

Rabbiner in München verfolgt und beleidigt - Kritik an Zeugen

    Mehrere Männer haben einen Rabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern verfolgt und beleidigt. Bayerns Antisemitismusbeauftragter Spaenle kritisierte, Zeugen hätten den Vorfall beobachtet, aber nicht eingegriffen.

    25 Jahre nach Srebrenica: Würzburg gedenkt Massaker
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Juli 1995 fielen in Srebrenica über 8.000 Bosnier einem Massaker zum Opfer. Am Samstag kamen in Würzburg rund 60 Menschen zusammen, um dem Verbrechen zu gedenken. Dabei fand der Imam der bosnisch-islamischen Gemeinde tröstliche Worte.

    Attentäter von Waldkraiburg gesteht Anschlagspläne auf Moscheen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Anschlagsserie auf türkische Einrichtungen in Waldkraiburg hatte für Entsetzen gesorgt. Nun hat der Tatverdächtige weitere Anschlagspläne gestanden. Der Bundesanwaltschaft zufolge wollte er Moscheen angreifen und deren Imame erschießen.

    Der Imam: Seelsorger und Streitschlichter in Corona-Zeiten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ahmad Popal ist Imam in München. Der 29-Jährige bekommt täglich Anrufe von seinen Gemeindemitgliedern. Wie erträgt man die Einsamkeit? Was tun bei Ehestreitigkeiten? Und wie sollen Jugendliche die Anspannung der Älteren aushalten?

    "Einen gesegneten Ramadan": Botschaften von Imam und Rabbiner
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Ramadan unter besonderen Umständen, ohne Gebete in der Moschee oder gemeinsames Fastenbrechen. Der Imam Benjamin Idriz hofft dennoch auch einen segensreichen Ramadan und der Rabbiner Elias Dray schickt Wünsche zum Ramadan an die Muslime.

    Ramadan in Nürnberg: Digitale Botschaften an die Gläubigen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Fastenmonat Ramadan hat begonnen. Dazu kommen normalerweise viele Menschen in Moscheen zusammen – eigentlich auch in der aktuell geschlossenen Nürnberger Eyüp-Sultan-Moschee. Die Imame wollen die Gläubigen jetzt übers Internet erreichen.

    "Sucht Solidarität und Nähe": Videobotschaft vom Imam
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auch die Muslime in Bayern sind vom Versammlungsverbot betroffen: Das Freitagsgebet in den Moscheen fällt aus. Imam Benjamin Idriz ruft daher alle Religionen in einer Videobotschaft auf, Solidarität und Nähe zu ihren Schwestern und Brüdern zu suchen.

    "Es wird vorübergehen" - Videobotschaften von Imam und Rabbiner
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In der dritten Woche in Folge finden keine öffentlichen Gottesdienste statt, Synagogen und Moscheen sind geschlossen. Jüdische Gläubige müssen in diesem Jahr das Pessach-Fest, das in der kommenden Woche beginnt, zu Hause feiern.

    Geduld üben: Videobotschaften von einem Rabbiner und einem Imam
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auch in dieser Woche bleiben Synagogen und Moscheen in Bayern geschlossen, der Schabbat-Gottesdienst und das Freitagsgebet fallen aus. Rabbiner Elias Dray und Imam Benjamin Idriz sprechen in Corona-Zeiten in Video-Botschaften zu den Gläubigen.