BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Rosenheimer Chat-Gruppe: Mordphantasien gegen CSU-Politiker

    Ein Zusammenschluss von Unternehmern im Raum Rosenheim kritisiert die Corona-Maßnahmen. In einem Online-Chat der Initiative äußerten Nutzer Mordphantasien gegen den CSU-Bundestagsabgeordneten Alexander Radwan. Der Politiker stellte Strafanzeige.

    Söder und die K-Frage: Versöhnlich, aber nur im Ton

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am Tag nach dem Schlagabtausch mit CDU-Chef Laschet in der Unions-Bundestagsfraktion gibt sich CSU-Chef Söder vor der Presse wortkarg in der K-Frage. Bei einer CSU-Fraktionssitzung schlägt er deeskalierende Töne an, in der Sache aber bleibt er hart.

    Bayern gedenkt der Corona-Toten: Das Leid hinter der Statistik

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mehr als 13.000 Menschen in Bayern sind bisher an oder mit Covid-19 gestorben. Bei einem gemeinsamen Trauerakt haben Staatsregierung und Landtag der Pandemieopfer gedacht. Die Redner verurteilten jene, die das Virus leugnen oder verharmlosen.

    Strenge Regeln für Abgeordnete mit Kanzlei

      Schärfere Regeln für Landtagsabgeordnete, die zugleich als Anwälte arbeiten – das erwägen CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer und Landtagspräsidentin Ilse Aigner. Die SPD fordert eidesstattliche Versicherungen statt "Ehrenerklärungen" zu Maskendeals.

      Warum Ilse Aigner inzwischen für die Frauenquote plädiert

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) kann Bedenken in ihrer Partei gegen eine Frauenquote nachvollziehen. "Ich verstehe das auch, weil ich ehrlich gesagt da auch nicht anders war als ich jung war. Aber man lernt halt mit der Zeit dazu", sagt sie.

      Söders strikter Corona-Kurs: Der Unmut in der CSU wächst

        Immer mehr CSU-Politiker gehen auf Distanz zum strengen Corona-Kurs von Parteichef und Ministerpräsident Söder. Insbesondere unter Kommunalpolitikern mehren sich Rufe nach Lockerungen. Darauf will Söder jetzt reagieren - zusammen mit der Kanzlerin.

        Aigner: "Landtag kann durchaus Corona-Beschlüsse noch verändern"

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die bayerische Landtagspräsidentin Aigner sieht bei der Inkraftsetzung der neuen Corona-Beschlüsse keine Entmachtung der Abgeordneten. Das Parlament berate vor dem Inkrafttreten der Verordnungen aus dem Kabinett, anderswo sei das so nicht der Fall.

        Regierungserklärung: Opposition sieht sich schlecht informiert

          Der Landtag soll heute die jüngsten Corona-Beschlüsse debattieren. Laut FDP hätte die Sitzung schon lange stattfinden müssen: Sie fühlt sich von Markus Söders Staatskanzleichef ausgetrickst.

          Brand in Coburgs Integrierter Leitstelle: Notruf geht wieder

            In der Integrierten Leitstelle Coburg gab es am Mittwochmorgen einen Schmorbrand. Die Notrufnummer 112 der ILS war dadurch vorübergehend nicht erreichbar. Momentan wird die Nummer umgeleitet und funktioniert somit wieder.

            Jüdisches Leben in der Oberpfalz - Historie mit Höhen und Tiefen

            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            2021 werden 1.700 Jahre jüdischen Lebens in Bayern gefeiert. Mit verschiedenen Veranstaltungen. Auch in Niederbayern und der Oberpfalz ist jüdisches Leben verankert, zum Beispiel in Regensburg und Amberg.