BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

IHK Schwaben begrüßt Corona-Lockerungen

    Am Montag traten etliche neue Corona-Regeln in Kraft. Die IHK Schwaben lobt die Beschlüsse, bezeichnet sie aber gleichzeitig als überfällig. Heftige Kritik übt die Kammer daran, dass sich die Politik nach wir vor an der 7-Tages-Inzidenz orientiere.

    Betriebe müssen ab heute Mitarbeitern Corona-Tests anbieten

      Unternehmen müssen ab heute ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten, wenn sie nicht im Homeoffice arbeiten. Viele Betriebe klagen über Kosten und Aufwand der Testpflicht.

      Debatte um Corona-Testpflicht in unterfränkischen Betrieben

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Politik schreibt Unternehmen in Bayern in Sachen Corona-Tests nichts vor. Spitzenverbände der Wirtschaft lehnen eine Pflicht ab und auch große Unternehmen in Unterfranken sehen diese kritisch. Dabei gibt es kleinere Betriebe, die dafür sind.

      Schnelltests am Arbeitsplatz: So weit sind Schwabens Betriebe

        Wie gut sind Schwabens Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor Corona geschützt? Wird überall Homeoffice angeboten, wo es möglich ist? Gibt es Schnelltests für die Mitarbeiter? Ein Überblick über Schwabens Unternehmen.

        Schnitzeljagd zum Erfolg – Start-Up-Gründung in der Pandemie

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Während der Corona-Pandemie ein neues Unternehmen zu gründen, klingt erst einmal nach keiner guten Idee. Und doch wagen laut IHK Schwaben sehr viele diesen Schritt. Sebastian Domke ist einer davon und will nun Geld mit Schnitzeljagden verdienen.

        Lockdown-Verlängerung: Sorgen in der schwäbischen Wirtschaft

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Verlängerung des Lockdowns könnte für viele schwäbische Unternehmen existenzbedrohend sein, heißt es bei der IHK Schwaben. Denn die Hilfen vom Staat fallen laut Wirtschaftsexperten oft zu niedrig aus oder sie werden zu spät ausgezahlt.

        IHK-Abschlussprüfungen für 3.200 Auszubildende in Schwaben

          3.200 Auszubildende legen in dieser und in der nächsten Woche ihre schriftliche IHK-Prüfung ab. Los ging es heute in den kaufmännischen Berufen. Anfang Dezember wird es dann für die Azubis in den technischen Berufen ernst.

          IHK Schwaben sieht heimische Wirtschaft auf Erholungskurs

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Schwabens Wirtschaft ist laut Industrie- und Handelskammer Schwaben auf Erholungskurs. Das gehe aus der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage hervor. Als größtes Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung sehen Unternehmen nicht mehr den Fachkräftemangel.

          Einzelhändler wollen wegen Corona-Einbußen sonntags öffnen

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Vor allem Bekleidungsgeschäfte und Spielzeughändler haben deutliche Verluste wegen des Corona-Lockdowns. Sie sind teils in ihrer Existenz bedroht. Die Industrie- und Handelskammer befürwortet verkaufsoffene Sonntage, aber es gibt heftigen Gegenwind.

          Oberallgäu und Lindau sorgen sich um Grenzverkehr zu Vorarlberg

            Vorarlberg gilt noch als Corona-Risikogebiet, weshalb viele Menschen in den Grenzregionen in Lindau und im Oberallgäu verunsichert sind. Es gelten strenge Corona-Regeln. Und die IHK warnt vor wirtschaftlichen Folgen für Schwabens Grenzregionen.