BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

200 Menschen bei Demo gegen ICE-Werk in Nürnberg-Altenfurt

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Rund 200 Menschen haben in Nürnberg erneut gegen den geplanten Bau eines ICE-Werks im Stadtteil Altenfurt protestiert. Sie befürchten, dass der Standort als Favorit der Bahn gilt. Die Stadt solle sich nun positionieren, fordern die Demonstranten.

Neun Standorte für ICE-Werk: So reagieren die Bürgermeister

  • Artikel mit Video-Inhalten

Neun Standorte im Großraum Nürnberg kommen nach den Plänen der Deutschen Bahn für ein neues ICE-Werk in Frage. Bei den betroffenen Städten und Gemeinden stoßen die Pläne überwiegend auf Ablehnung. Die Bahn muss sich auf Gegenwind einstellen.

Neues ICE-Werk bei Nürnberg: Jetzt neun Standorte in der Auswahl

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Deutsche Bahn will im Großraum Nürnberg ein neues ICE-Werk bauen. Nun hat das Unternehmen eine erste Vorauswahl der möglichen Standorte getroffen: Neun Flächen kommen in Frage – darunter weiterhin der umstrittene Standort bei Nürnberg-Altenfurt.

Umstrittenes ICE-Werk: Bahn informiert in Nürnberg

    Die Deutsche Bahn will bei Nürnberg ein neues ICE-Werk bauen. Doch die Standortvorschläge sorgen seit Wochen für heftige Kritik. Heute will die Bahn einen Überblick über die möglichen Standorte geben und über die nächsten Schritte informieren.

    Nürnberg-Altenfurt: Zweite Mahnmeile gegen geplantes ICE-Werk

      Rund 150 Nürnbergerinnen und Nürnberger protestierten am Samstagvormittag erneut gegen ein mögliches ICE-Werk der Deutschen Bahn am Standort Altenfurt/Fischbach. Die Veranstalter erhofften sich heute klare Positionierungen seitens der Politik.

      Bewaffneter Mann: Münchner Hauptbahnhof teilweise geräumt

        Ein Teil des Münchner Hauptbahnhofs musste am Nachmittag durch die Bundespolizei geräumt werden. Ein mit einer Schreckschusspistole bewaffneter 38-jähriger Mann befand sich in einem einfahrenden ICE. Was er mit der Waffe vorhatte, ist noch unklar.

        Viergleisiger Bahnausbau bei Bamberg kommt voran

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Deutsche Bahn will zeitnah mit dem letzten Bauabschnitt der Hochleistungsstrecke Fürth – Bamberg beginnen. Wenn alles fertig ist, sollen auch hier ICE und langsamere Züge auf getrennten Gleisen fahren. Damit soll der Bahnverkehr schneller werden.

        Eishockey: Straubing sichert sich das Playoff-Ticket

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Straubing Tigers haben sich eines der letzten Play-off-Tickets in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gesichert. Die Niederbayern verteidigten den vierten Platz im Süden durch ein 4:2 (2:0, 0:2, 2:0) bei den Grizzlys Wolfsburg und ein Rechenspiel.

        Eishockey: Streit um Gehaltsverzicht in der DEL

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Spieler der DEL-Vereine verzichten auf Teile ihres Gehalts, um den Spielbetrieb ohne Zuschauer zu ermöglichen. Doch für Neuverpflichtungen ist anscheinend doch Geld da. Das sorgt für Unmut.

        Umstrittenes ICE-Werk: Bahn muss unbequeme Fragen beantworten

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die möglichen Standorte für das geplante ICE-Werk bei Nürnberg sind umstritten. Im Planungsausschuss der Stadt Nürnberg musste sich die Deutsche Bahn den Fragen der Stadträte stellen. Der mögliche Standort bei Fischbach stieß auf heftige Kritik.