Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

IAB-Arbeitsmarktbarometer: Erstmals seit neun Monaten gestiegen

    Der Abwärtstrend des Arbeitsmarktbarometers des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat sich im September nicht fortgesetzt. Am Arbeitsmarkt sieht es damit wieder freundlicher aus.

    Bernd Fitzenberger ist neuer Direktor des IAB

      Der Wirtschaftswissenschaftler Bernd Fitzenberger ist neuer Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg. Fitzenberger ist Nachfolger von Joachim Möller, der Ende September 2018 in den Ruhestand ging.

      Nachfrage nach Arbeitskräften hoch – Bauarbeiter gesucht

        Im zweiten Quartal 2019 gab es bundesweit rund 1,39 Millionen offene Stellen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Gegenüber dem ersten Quartal 2019 stieg die Zahl der unbesetzten Arbeitsplätze um rund 9.000, gegenüber dem zweiten Quartal 2018 um 175.000.

        #fragBR24💡 Welche Jobs werden überleben?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Also doch Roboter und Maschinen: Laut OECD wird sich der digitale Wandel in der Arbeitswelt in Deutschland stark bemerkbar machen. Im Zuge der Digitalisierung und Automatisierung: Welche Jobs werden überleben?

        Arbeitsmarkt-Studie: Weiterbildung lohnt sich für den Staat
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Summe ist enorm: Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat berechnet, wie viel die Weiterbildung in Zukunft kosten soll. Sie kommt aber zum Schluss, dass die Investitionen zum Großteil in die Staatskasse zurückfließen.

        B5 Wirtschaft: Zahlreiche Stellen unbesetzt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Exporte steigen stark an +++ Bei Ryanair droht auch in Deutschland ein Arbeitskampf +++ Gewinnrückgang bei der Post +++ Moderation: Gabriel Wirth

        Rückkehr nach Babypause

          Frauen nach einer Babypause möglichst schnell wieder zur Rückkehr an den Arbeitsplatz zu bewegen, lohnt sich für viele Betriebe. Das zeigt eine Studie des IAB Institutes der Bundesagentur für Arbeit… Von Birgit Harprath

          Langzeitkonten in Unternehmen wenig verbreitet

            Mehr als die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland hat ein Arbeitszeitkonto. Doch nur zwei Prozent der Betriebe bieten ein Langzeitkonto an. Das hat das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung herausgefunden. Von Birgit Harprath

            B5 Wirtschaft: ICE-Strecke München-Berlin kommt gut an
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Nordstream 2 genehmigt +++ Online-Abos ab Sonntag auch im Ausland nutzbar +++ Bertelsmann legt glänzende Bilanz vor +++ Lage auf deutschen Arbeitsmarkt bleibt gut +++ ESM zahlt letzte Griechenland-Tranche aus +++ Moderation: Christian Sachsinger

            B5 Wirtschaft: Handelsstreit lässt Ifo-Index sinken
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Kuka gibt nur vagen Ausblick auf 2018 +++ Zahl der Arbeitslosen soll deutlich weitersinken +++ Bahn erzielt Fahrgastrekord im Fernverkehr +++ Preise für Euro5-Diesel sinken um bis zu 50 Prozent +++ Moderation: Dirk Vilsmeier