BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schifffahrtssaison startet verspätet in Niederbayern

    Auf der Donau kann pünktlich zu Pfingsten die Personenschifffahrt wieder starten. Corona-bedingt war es in diesem Jahr noch nicht möglich, Ausflüge per Schiff zu machen. Mit Hygiene- und Sicherheitskonzepten dürfen die Schiffe aber jetzt ablegen.

    Corona-Ticker Oberbayern: Wasserrettern droht Ansteckung

      Retter der Wasserwacht Münsing haben am Starnberger See gezeigt, wie schwierig es ist bei einer Rettungsaktion die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten. Die Infektionsrisiken dabei sind hoch. Alle aktuellen Entwicklungen im Live-Ticker.

      Freibadsaison startet am 8. Juni - aber nicht überall

        Ab dem 8. Juni dürfen auch in Oberfranken die Freibäder wieder öffnen. Aber da es noch an klaren Anforderungen für Sicherheit und Hygiene seitens des Staatsministeriums fehlt, ist mancherorts eine Öffnung fraglich.

        Saubere Schiffe: Mehr Sicherheit und Hygiene auf den Seen

          Saisonstart am Wochenende: Auf den oberbayerischen Seen laufen die Ausflugsschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt aus – mit einer Verspätung von fast zwei Monaten. Wegen Corona gilt auf den Schiffen ein spezielles Sicherheits- und Hygienekonzept.

          Friseur, Wirtshaus, Zahnarzt: Wo Corona-Hygiene extra kostet
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Von Hygiene-Aufschlägen oder Corona-Pauschalen ist derzeit in sozialen Netzwerken die Rede. Ob im Biergarten, beim Friseur oder beim Arzt: Es mehren sich Anzeichen, dass hierdurch zum Teil die gestiegenen Kosten wieder hereingeholt werden sollen.

          "Widerwärtiger Tabubruch": NS-Vergleiche während Corona

            Ein Judenstern mit der Aufschrift "ungeimpft", Vergleiche zwischen Christian Drosten und SS-Mörder Josef Mengele - im Netz und auf den Hygiene-Kundgebungen sind NS-Vergleiche allgegenwärtig. Politik und Wissenschaft warnen.

            Schulen: BLLV sieht bei Hygienestandards Kommunen in der Pflicht

              Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband sieht bei der Einhaltung der wegen Corona verschärften Hygienestandards die Kommunen in der Pflicht. Eklatante Probleme müssten von der Schulleitung direkt an den zuständigen Träger weitergegeben werden.

              Coronavirus: Wie lassen sich Ansteckungen im Flugzeug vermeiden?
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Bundesaußenminister Heiko Maas hat in Aussicht gestellt, dass die geltenden Reisewarnungen ab dem 15. Juni aufgehoben werden. Ab dem Zeitpunkt wird wieder mehr geflogen. Was planen Airlines, um das Ansteckungsrisiko beim Fliegen gering zu halten?

              Schäden durch zu viel Desinfektionsmittel
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              War Klopapier in den ersten Coronawochen Hamsterware, ist es Desinfektionsmittel noch immer. Doch wie sinnvoll ist es überhaupt Möbel, Türklinken oder Klobrillen ständig zu desinfizieren? Experten sagen, das kann Schäden anrichten.

              Wegen Corona: Erstes Autokino der Oberpfalz hatte Premiere

                In Wackersdorf im Landkreis Schwandorf wurde im Autokino ein erster Film gezeigt: Rund 100 Autos waren zur ersten Vorstellung gekommen. Die Betreiber achten besonders auf die Hygiene und Schutzvorschriften.