BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Das One-Take-Album: Sophie Hungers "Halluzinationen"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Gitarren-Soli gegen das Patriarchat: Auf "Halluzinationen" bläst die Schweizerin Sophie Hunger zum Angriff auf das Böse. Das Besondere: Das neue Album wurde am Stück, als One-Take, in den Abbey Road Studios in London aufgenommen.

Ladendieb isst rohes Fleisch in Würzburger Supermarkt

    Er hatte wohl großen Hunger: Ein Mann hat in einem Würzburger Supermarkt rohes Fleisch direkt aus der Packung gegessen - Kalbsmedaillons, Cevapcici und eine Sardellencreme. Geld hatte der 41-Jährige keines dabei, aber ein bisschen Cannabis.

    "Brot für die Welt": Armut wächst wegen Corona drastisch
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Corona-Krise trifft Menschen in den Entwicklungsländern besonders hart. Die Präsidentin von "Brot für die Welt", Cornelia Füllkrug-Weitzel, sagte, die Armut wachse so drastisch, dass es oft nur noch um Nothilfe gehe.

    Tod durch Hunger statt Corona - wie die Pandemie Hilfe behindert
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Corona-Pandemie hat vor allem in Entwicklungsländern nicht absehbare Konsequenzen. Vielerorts kommen keine Hilfsgüter mehr an, auch die Medikamentenversorgung ist eingeschränkt. Hilfsorganisationen wie die Caritas schlagen Alarm.

    Hungerbekämpfung erleidet erheblichen Rückschlag durch Corona

      Die Welthungerhilfe hat heute ihren Jahresbericht vorgelegt. Die Corona-Pandemie hat schwere Auswirkungen auf den weltweiten Kampf gegen Hunger. Hauptursachen bleiben Kriege, Konflikte und der Klimawandel.

      Tagesgespräch: Wieder mehr Hunger auf der Welt

        Die Corona-Pandemie trifft die Armen dieser Welt besonders hart. Denn: Aus der Gesundheitskrise ist längst eine Ernährungskrise geworden. Gerade in Afrika sind Millionen Menschen vom Hunger bedroht. Diskutieren Sie mit im Tagesgespräch um 12.05 Uhr.

        Syrien zwischen Krieg, Hunger und Corona

          Während die Welt auf die Corona-Pandemie blickt, leiden die Menschen in Syrien momentan vor allem unter einem großen Feind: dem Hunger. Zehn Millionen Syrer sind von Lebensmittellieferungen abhängig.

          Weltflüchtlingstag: Die Angst vor Verfolgung bleibt

            Ende 2019 waren laut UN fast 80 Millionen Menschen auf der Flucht - so viele wie nie zuvor. Die meisten fliehen vor Hunger und Krieg, viele aber auch vor autoritären Regimen wie denen in Burundi und Ruanda.

            Welternährungspreis 2020 geht an Rattan Lal

              Der Welternährungspreis "World Food Prize" ist soetwas wie der "Nobelpreis" für Innovationen im Bereich Welternährung. Gewinner in diesem Jahr ist Dr. Rattan Lal, der sich um die Erhaltung des natürlichen Erdreichs bemüht und Kleinbauern helfen will.

              Alltag 1945: Von Fettkarten und Rübenmus
              • Artikel mit Bildergalerie

              Schon vor dem 8. Mai ist alles anders. Das öffentliche Leben sackt zusammen wie ein mürbe gebombtes Haus. Zwanghafter Alltag verwandelt sich in eine Mischung aus Apathie und Anarchie. Dann ist der Krieg vorbei - aber nicht der Hunger.