Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schöllnach erhöht Kampfhunde-Steuer um das 13-fache

    Weil sich im Markt Schöllnach im Kreis Deggendorf immer mehr Menschen Kampfhunde zulegen, hat der Marktgemeinderat beschlossen, die Hundesteuer für Tiere dieser Art auf 400 Euro im Jahr zu erhöhen. Das ist das 13-fache der bisherigen Steuer.

    Immer mehr Menschen in Bayern kommen auf den Hund

      In Bayern haben immer mehr Menschen Hunde als Haustiere. Den höchsten Zuwachs registriert München. Aber auch in anderen größeren Städten ist die Zahl gestiegen. Das führt zu einem Plus bei der Hundesteuer, aber auch zu mehr Zwischenfällen.

      Stadt Ahlen pfändet Mops "Edda" und verkauft ihn auf Ebay

        Als eine Polizistin aus Nordrhein-Westfalen einen Hund kaufen möchte, stößt sie in den Ebay-Kleinanzeigen auf ein kurioses Angebot: Die Stadt Ahlen verkauft einen aufgrund von nicht gezahlter Hundesteuer gepfändeten Mops. Was folgt, ist viel Ärger.

        Mann gibt Hund als Schaf aus

          Ein Mann aus Rostock hat seinen zotteligen Hund als Schaf ausgegeben und sich so offensichtlich jahrelang vor der Steuer gedrückt. Diese Woche fiel das Tier ohne Marke beim Gassigehen einem Zeugen auf - und der Halter blieb bei der Schaf-Version.