BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tonnenweise Antibiotika in der Tierhaltung: hohes Risiko?

    722 Tonnen Antibiotika und damit mehr als in der Humanmedizin wurden im Jahr 2018 an Masttiere verabreicht. Über Gülle können resistente Keime aus den Ställen in die Umwelt gelangen. Gefährdet das die Wirksamkeit von Antibiotika?

    Medizinstudium: Den Landarztmangel per Gesetz kurieren
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Dem Landarztmangel will Bayern mit einer Quote entgegentreten. Der Zugang zum Studium wird für manche Studenten gelockert, die verpflichten sich im Gegenzug für zehn Jahre auf dem Land zu arbeiten. Die ersten Bewerbungsfristen laufen nun an.

    Erste Klinik-Studentin am Klinikum Fichtelgebirge

      Das Klinikum Fichtelgebirge möchte angehende Studenten der Humanmedizin aus Nordostbayern gerne an das Haus und die Region binden. Jetzt hat mit Isabella Panzer die erste Klinik-Studentin ihren Dienst aufgenommen.

      "Waldmedizin": Wie Bäume gegen Stress helfen können
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Immer wieder schicken Therapeuten ihre Patienten in den Wald, weil sie auf die Heilkraft dieses Ortes schwören. In Japan gibt es dafür sogar einen eigenen Zweig der Humanmedizin, die "Waldmedizin". Was bewirken Bäume bei den Menschen?

      Medizin für Mensch und Tier: Was wir von Tieren lernen können
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Was schützt manche Tierarten vor Krebs oder chronischem Nierenversagen? Könnte dieses Wissen in der Humanmedizin helfen? In Stockholm haben sich Ärzte und Tierärzte getroffen, um von ihren jeweiligen Patienten zu lernen.

      Medizin-Numerus-Clausus teilweise grundgesetzwidrig
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Viele Schüler wollen nach dem Abi Medizin studieren. Doch einige Regeln für die Auswahl verletzen die Chancengleichheit. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Bund und Länder müssen jetzt bis Ende 2019 das Verfahren ändern.

      Studienplatzvergabe für Medizin muss neu geregelt werden

        Ohne Einserschnitt zum Medizinstudium? Das wird möglicherweise bald leichter gehen. Denn das Bundesverfassungsgericht hat am Vormittag entschieden, dass die Studienplatzvergabe für Humanmedizin verfassungswidrig ist, allerdings nur zum Teil.

        Studienplatzvergabe für Medizin teilweise verfassungswidrig
        • Eilmeldung

        Das Vergabeverfahren für Studienplätze im Fach Humanmedizin ist teilweise verfassungswidrig. Das entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.