BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Städtebauförderung: 24 Millionen Euro für Unterfranken

    Für den Städtebau erhalten 63 unterfränkische Kommunen Fördermittel von Bund und Land in Höhe von mehr als 24 Millionen Euro. So können verschiedene Maßnahmen umgesetzt werden. Unter anderem auch Sanierungsarbeiten im Würzburger Stadtteil Hubland.

    Insektenschutz in Würzburg durch grüne Fassaden

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eignen sich Gebäudefassaden als Lebensraum für Pflanzen und Tiere? Das wollen Forscher drei Jahre lang untersuchen. Für das Forschungsprojekt wurden am Würzburger Hubland Fassaden begrünt.

    Würzburg: Neue Straßenbahnlinie 6 soll 2027 in Betrieb gehen

      Die Straßenbahnlinie 6 soll künftig die Würzburger Innenstadt mit dem Hubland verbinden. Jetzt hat der Stadtrat einen konkreten Zeitplan vorgelegt. Im März 2027 soll neue Linie in Betrieb genommen werden.

      Genossenschaften bauen: 140 neue Wohnungen am Würzburger Hubland

        Rund 140 neue Wohnungen sollen am Würzburger Hubland entstehen. Das etwa 8.100 Quadratmeter große Grundstück dafür hat Oberbürgermeister Christian Schuchardt an zwei Genossenschaften und eine Stiftung übergeben.

        BayernHeim baut 90 Sozialwohnungen in Würzburg

          Im Würzburger Stadtteil Hubland entstehen weitere 90 Sozialwohnungen. Dafür hat die staatliche Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim hat ein 5.500 Quadratmeter großes Grundstück gekauft. Die Fertigstellung der Wohnungen ist bis 2025 geplant.

          Der Weg für die Straßenbahnlinie 6 in Würzburg ist frei

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Würzburg kann eine neue Straßenbahnlinie gebaut werden. Nach acht Jahren ist das Planfeststellungsverfahren laut der Regierung von Unterfranken nun abgeschlossen. Die Straßenbahnlinie 6 soll das Würzburger Hubland mit der Innenstadt verbinden.

          Corona-Reihentests für Pflegepersonal im Raum Würzburg

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Zwei Mal pro Woche wird das Personal in Pflegeeinrichtungen in Stadt und Landkreis Würzburg künftig auf Covid-19 getestet. Dazu sind zwei mobile Teams des Gesundheitsamts im Einsatz. Los ging es mit der neuen Teststrategie im Seniorenheim am Hubland.

          Landesgartenschau-Gelände in Würzburg neuer Hotspot für Sportler

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Aufgrund von Corona sind viele Sportkurse ausgefallen. Viele Aktivitäten finden jetzt im Sommer ohnehin im Freien statt. In Würzburg entdecken jetzt immer mehr Leute das ehemalige Landesgartenschau-Gelände für Sport unter freiem Himmel.

          B5 Bayern: Technische Uni München feiert Gründungsjubiläum

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Landesgartenschau startet in Würzburg +++ Landtag diskutiert über Flurschäden durch Mountainbiker +++ Experten präsentieren Boot aus der Bronzezeit +++ Moderation: Stefan Götz

          Luftschiff-Landeplatz: Gartenschau bringt Würzburg frische Kunst

            Erst war hier ein Flugfeld, auf dem der Zeppelin landete. Dann nutzten die Amerikaner die Gegend für ihre Kasernen. Nun wird daraus der neue Stadtteil Hubland - los geht's mit einer Landesgartenschau mit eigenem Kulturprogramm. Von Barbara Markus