BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sterben in Corona-Zeiten: Abschied mit Abstand
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Corona-Krise hat vielen Menschen das im Alltag gern verdrängte Thema Tod zurück ins Bewusstsein gerufen. Die Sorge um ältere und kranke Menschen nimmt zu. Und die aktuellen Bestimmungen erschweren den Abschied von Sterbenden und die Trauer.

Drei Monate nach Sterbehilfe-Urteil: Was ist bisher passiert?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ende Februar wurde viel über Sterbehilfe diskutiert. Damals hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass geschäftsmäßige Hilfe zur Selbsttötung in Deutschland nicht verfassungswidrig und damit erlaubt ist. Was hat sich seitdem getan?

Hinter Gittern bis zum Ende: Was bedeutet Sterben im Gefängnis?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Unsere Gesellschaft wird älter - und mit ihr auch Straftäter, die im Gefängnis sitzen und sich hinter Gittern mit ihrem eigenen Lebensende auseinandersetzen müssen. Jedoch ist das Sterben in Justizvollzugsanstalten oft ein Tabuthema.

Medizinexperte zu Sterbehilfe: "Gesetz soll bleiben wie es ist"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts über das Verbot organisierter Hilfe beim Suizid hat sich Prof. Dr. Winfried Hardinghaus, Vorsitzender der Deutschen Hospiz- und Palliativstiftung, gegen eine Lockerung des Gesetzes ausgesprochen.

Bundesverfassungsgericht fällt Urteil zu Sterbehilfe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Bundesverfassungsgericht urteilt heute über das seit 2015 geltende Verbot der organisierten Sterbehilfe. Schwerkranke Menschen, Sterbehilfe-Vereine und Ärzte haben gegen einen umstrittenen Paragrafen geklagt.

Palliativ-Charta für den Landkreis Fürth
  • Artikel mit Video-Inhalten

Städte und Gemeinden im Landkreis Fürth wollen schwerstkranke Menschen auf ihrem letzten Weg noch besser begleiten. Außerdem ist ein stationäres Hospiz geplant.

Wie es um die Hospizversorgung in Bayern steht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Heute beginnt die jährliche Bayerische Hospiz- und Palliativwoche. Gelegenheit für eine Bilanz: Wie steht es um die Hospizversorgung im Freistaat? Gesundheitsministerin Huml jedenfalls gibt sich bei der Frage überaus zufrieden.

Trotzdem lachen – Humor am Krankenbett

    Lachen im Angesicht des Todes: Für viele Menschen ist diese Vorstellung nur schwer nachvollziehbar. Dabei entfaltet Humor gerade dann seine wohltuende Wirkung, wenn es Menschen nicht gut geht, wissen Experten aus Hospiz und Pflege.

    Ehrenamtliche für Hospizdienst in Unterfranken gesucht

      Die Maltester in Unterfranken wollen ihren Hospizdienst ausbauen und suchen dafür Ehrenamtliche. Sie sollen mit einem umfangreichen Programm auf ihre Arbeit vorbereitet werden.