BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Laschet will weiter nach Afghanistan abschieben - Kritik von SPD

    CDU-Chef Armin Laschet (CDU) will Straffällige weiterhin nach Afghanistan abschieben. Zuvor hatte das Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) gefordert. Diese Überlegungen seien auf der menschenfeindlichen Linie von Populisten, kritisiert die SPD.

    Trotz Kämpfen: Seehofer will nach Afghanistan abschieben

      Ungeachtet des Vormarschs der Taliban und Kämpfen in Afghanistan hält Bundesinnenminister Seehofer an Abschiebungen in das Land fest. Auch der FDP-Vorsitzende Lindner sprach sich gegen einen pauschalen Abschiebestopp aus und kritisierte die Grünen.

      Expertin: Mehr Diskriminierung und Rassismus in der Pandemie

        In der Corona-Krise leidet der gesellschaftliche Zusammenhalt. Forscher beobachten eine Zunahme von Diskriminierung und Rassismus. Die Vorsitzende des Sachverständigenrats für Integration und Migration Bendel fordert im BR-Interview Gegenmaßnahmen.

        Hat der Katastrophenschutz versagt? Seehofer beantwortet Fragen

          Die Aufarbeitung der Hochwasser-Katastrophe geht weiter. In einer Sondersitzung des Innenausschusses im Bundestag nehmen Innenminister Seehofer und der Leiter des Bundesamts für Bevölkerungsschutz Schuster heute Stellung zu etwaigen Versäumnissen.

          Seehofer zu Flutkatastrophe: Brauchen Mix aus vielen Warnmitteln

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach der Hochwasser-Katastrophe sieht Bundesinnenminister Horst Seehofer Verbesserungsbedarf im Alarmsystem. Im BR-Fernsehen fordert er einen Mix aus Sirenen, Apps, SMS und Rundfunkwarnungen. Außerdem müsse das Tempo beim Klimaschutz erhöht werden.

          Hochwasser-Hilfen: Was Sie jetzt wissen müssen

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Bundesregierung hat die Soforthilfen in Höhe von 200 Millionen Euro für Geschädigte des Hochwassers beschlossen. Doch wird das ausreichen? Und wie kommen Flutgeschädigte an ihr Geld? Sieben Fragen, sieben Antworten.

          Lauterbach zu Seehofer-Abschied: Urgestein mit viel Mut

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Horst Seehofer steht kurz vor dem Ruhestand. Im BR-Politikmagazin Kontrovers blickt er mit seinem langjährigen Freund Karl Lauterbach zurück. Erstmalig spricht auch Seehofers Sohn über ein Familienleben gezeichnet von der Politik.

          Keine Priorität für CSU: Windkraft in Bayern weiter ohne Schwung

            Mehr Tempo beim Klimaschutz hat Bayerns Ministerpräsident Söder zuletzt gefordert. Für die Windkraft in Bayern gilt das jedoch nicht. Sie hat für die CSU keine Priorität und stagniert deshalb.

            Nach Hochwasser: Katastrophenschutz in der Kritik

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Haben die Behörden zu spät gewarnt? Oder nicht umfassend genug? Nach der Flutkatastrophe wird Kritik am Katastrophenschutz laut und die Forderung nach Reformen. Bundesinnenminister Horst Seehofer hingegen verteidigt das zuständige Bundesamt.

            Bundestagswahl: Gefahr durch Hacker-Attacken

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Cyberangriffe, Desinformation, extremistische Straftaten: Die Sicherheitsbehörden haben auf mögliche Gefahren vor der Bundestagswahl hingewiesen. Der Verfassungsschutz registriert das Interesse ausländischer Staaten, Einfluss nehmen zu wollen.