BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hopfenbauern rechnen mit guter Ernte und fürchten Preisverfall
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den nächsten Tagen beginnen die Hopfenbauern im weltweit größten Anbaugebiet in der Hallertau mit der Ernte. Sie rechnen mit einer guten Durchschnittsernte und hoher Qualität. Das ist vermutlich aber der einzige Grund zur Freude im Corona-Jahr.

Spalter Hopfenbauern erwarten gut durchschnittliche Ernte
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Spalter Hopfenbauern in Franken erwarten eine gut durchschnittliche Ernte und einen guten inneren Geschmack. Zu dem Ergebnis kam eine Schätzungskommission, nachdem sie die ersten Hopfengärten im Spalter Hopfenland heute besucht hat.

Nicht ohne Helfer: Hopfenernte in Corona-Zeiten
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

In der Hallertau bereiten sich die Hopfenpflanzer auf die Ernte unter Corona-Bedingungen vor. Ab Ende August sind die Reben reif. Bislang gedeihen sie prächtig. Voraussetzung für eine gute Ernte ist aber, dass versierte Kräfte mit anpacken.

1. Mai in Corona-Zeiten: Ungewohnte Arbeit auf dem Feld
  • Artikel mit Video-Inhalten

Jährlich kommen etwa 300.000 Saisonarbeiter aus dem Ausland nach Deutschland, um in der Landwirtschaft zu helfen. In diesem Jahr geht das nur in geringerem Umfang. Deshalb wollen und sollen mehr Einheimische beim Pflanzen und Ernten helfen.

Hopfenanbauer sehen ohne Saisonkräfte Existenz gefährdet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im April beginnt die "Rush-Hour" im Hopfenanbau. Die fränkischen Hopfenbetriebe befürchten aber, dass die Arbeit liegen bleibt. Denn wegen der Corona-Krise bekommen sie keine Saisonkräfte.

Bierfans freut's: Hopfenernte in Bayern läuft gut an

    Gute Nachricht für Biertrinker: Die diesjährige Hopfenernte in Bayern liegt nach ersten Schätzungen über dem mehrjährigen Durchschnitt. Das freut vor allem die Anbauer in der Hallertau.

    Hallertauer Hopfenernte 2017 nur durchschnittlich?

      Die Hopfenernte in Deutschland und besonders in der Hallertau wird 2017 vorraussichtlich nur durchschnittlich. Die Hallertau ist das weltweit größte zusammenhängende Anbaugebiet.

      Regen rettet Hopfenernte in der Hallertau

        Der Regen in den vergangenen Wochen hat die Hopfenernte gerettet. Nach der offiziellen Schätzung im Anbaugebiet Hallertau erwarten die Experten eine "knapp durchschnittliche Hopfenernte mit 33.850 Tonnen". Von Susanne Pfaller

        B5 Bayern: Beginn des Prozesses um Mord an Frau in Freyung
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Angeklagter schweigt zur Tat +++ Herrmann präsentiert Ausbaukonzept Videoüberwachung +++ Straubing zieht Bilanz Gäubodenvolksfest +++ Kreis Passau hebt Katastrophenalarm auf +++ Spalter Hopfenernte verspricht gut zu werden +++ Moderation: Stefan Götz

        Spalt erwartet überdurchschnittlich gute Hopfenernte

          Die Hopfenernte im Spalter Anbaugebiet wird dieses Jahr voraussichtlich überdurchschnittlich gut ausfallen. Zu diesem Ergebnis ist die Bundesschätzkommission gekommen, die die diesjährigen Pflanzen in Augenschein genommen haben.