BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

1995 ermordet: Mann nun offiziell Opfer rechter Gewalt

    Im September 1995 wurde Klaus Peter Beer von zwei Neonazis in Amberg ermordet. Sie hatten ihn misshandelt und in die Vils geworfen. Nun wird Beer auch in der polizeilichen Kriminalitätsstatistik offiziell als Opfer rechtsmotivierter Gewalt geführt.

    Würzburger Pfarrer übergibt Unterschriften gegen Segnungsverbot
    • Artikel mit Video-Inhalten

    2.600 hauptamtliche Kirchen-Mitarbeiter haben die Unterschriftenaktion gegen das Segnungsverbot homosexueller Paare unterzeichnet. Der Würzburger Hochschulpfarrer hat die Unterschriften dem Synodalen Weg und der Deutschen Bischofskonferenz übergeben.

    Priester sprechen sich für Segnung homosexueller Paare aus
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mehrere katholische Pfarrer aus Nürnberg haben sich für die Segnung homosexueller Paare ausgesprochen. In einer Stellungnahme stellen sie sich damit gegen den Vatikan. Auch Bambergs Erzbischof Ludwig Schick äußerte sich relativ liberal.

    Hochschulpfarrer: "Dammbruch in der Kirche" nach Segnungsverbot
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Würzburger Hochschulpfarrer Burkhard Hose hatte jüngst eine Unterschriftenaktion unter Geistlichen gegen das Segnungsverbot homosexueller Paare gestartet. Er sieht im bisherigen Erfolg dieser Aktion eine neue Qualität des Widerstands gegen Rom.

    Kein Segen für Gleichgeschlechtliche – Gegenwind aus Bayern
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Thema Homosexualität ist in der katholischen Kirche heiß umstritten. Nun kam der Paukenschlag aus dem Vatikan: Geistliche dürften homosexuelle Paare nicht segnen, weil Gott "Sünde nicht segnen kann". Bayerische Pfarrer begehren dagegen auf.

    Segnung Homosexueller: Würzburger Pfarrer sammelt Unterschriften
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Nein des Vatikan zur Segnung gleichgeschlechtlicher Paare stößt bundesweit auf Widerstand. Der Würzburger Studentenpfarrer Burkhard Hose hat jetzt innerhalb kürzester Zeit über 1.000 Unterschriften gegen das Segnungsverbot gesammelt.

    Kardinal Marx zu Homo-Segnung: Letztes Wort nicht gesprochen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Homosexualität - in der katholischen Kirche seit Jahren ein Streitthema. Nun, ein Paukenschlag des Vatikan: Priester dürften gleichgeschlechtliche Paare nicht segnen, weil Gott "Sünde nicht segnen kann". Die Reaktionen in Bayern fallen gemischt aus.

    Voderholzer begrüßt Nein zu Segnung gleichgeschlechtlicher Paare

      Auch der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer ist gegen eine Segnung von homosexuellen Paaren. Am Montag hieß es von Seiten des Vatikan, die katholische Kirche habe keine Vollmacht, gleichgeschlechtliche Paare zu segnen. Das stößt auf Gegenwind.

      Homo, queer, egal: Die neue Jugend-Serie "We are who we are"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zuerst "A Bigger Splash", dann "Call Me by Your Name" und "Suspiria": Luca Guadagninos Filme sind immer aufregend ungewöhnlich. Nun geht der Regisseur unter die Serienmacher - mit einer Pubertätserzählung jenseits vorhersehbarer Dramaturgie.

      Ex-Mönch Anselm Bilgri heiratet Lebensgefährten

        Anselm Bilgri, ehemaliger Prior im Kloster Andechs, kritisiert seit langer Zeit Strukturen der katholischen Kirche, wie den Zölibat oder den Umgang mit Homosexuellen. Jetzt heiratet der 67-jährige selbst einen Mann und möchte "reinen Tisch machen".