Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Regenbogenfahnen auf der Wiesn nach homophober Attacke

    Nach einem schwulenfeindlichen Angriff auf dem Münchner Oktoberfest haben die Veranstalter am Dienstag Regenbogen-Fahnen gehisst. Bei dem Angriff waren zwei junge Männer von einer größeren Gruppe beleidigt und verletzt worden.

    Zoo Berlin: Schwules Pinguin-Paar beendet Brut erfolglos

      Seit Anfang August hatten im Berliner Zoo die beiden schwulen Pinguine "Skipper" und "Ping" begonnen, das Ei einer Artgenossin auszubrüten. Nun haben sie die Brut beendet - das Ei war aufgeplatzt und nicht befruchtet.

      Zoo Berlin: Schwules Pinguin-Paar brütet Ei aus

        Bei Königspinguinen ist es üblich, dass Männchen und Weibchen sich abwechselnd um das Brüten kümmern. Im Berliner Zoo ist dies derzeit reine Männersache - ein schwules Pinguin-Paar hat begonnen ein Ei auszubrüten.

        Über 150.000 Menschen feiern den CSD in München
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das ganze Wochenende feiert München zum 40. Mal den Christopher-Street-Day. Höhepunkt war am Nachmittag die traditionelle Polit-Parade durch die Stadt – die größte Demonstration der lesbischwulen und transidentischen Community im süddeutschen Raum.

        Christopher-Street-Day München: Politparade und Straßenfest
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        München feiert am Wochenende den Christopher-Street-Day. Höhepunkt ist heute die traditionelle Politparade durch die Stadt, die größte Demonstration von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und intergeschlechtlichen Menschen im süddeutschen Raum.

        Prinz William würde Homosexualität seiner Kinder unterstützen

          Prinz William würde seine Kinder „voll unterstützen“, wenn sie schwul oder lesbisch sind. Das sagte er als Mitglied der britischen Königsfamilie und Nummer zwei der Thronfolge am Mittwoch öffentlich.

          Christopher-Street-Day: 500 Menschen feiern in Augsburg
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Regenbogen-Flaggen, schrille Outfits und Musik: Mit einem bunten Straßenumzug will der Christopher-Street-Day auf das Recht der sexuellen Selbstbestimmung aufmerksam machen. In Augsburg feiern rund 500 Menschen mit Parade und Straßenfest.

          Darum ist der Regenbogen ein Symbol der Lesben und Schwulen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Christen sehen in dem Regenbogen den Bund Gottes mit den Menschen, er gilt als Brücke zwischen Himmel und Erde, ist Symbol für den Frieden – und auch für die Lesben- und Schwulen-Bewegung. Wie wurde er zum Markenzeichen der LGBT-Gemeinschaft?

          Fundamentale Christen werben weiterhin für Heilung Homosexueller
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Gesundheitsminister Jens Spahn hat angekündigt, "Umpolungs-Therapien" für Homosexuelle verbieten zu lassen. Konversionstherapien gelten in der Fachwelt als Humbug. Fundamentale Christen werben jedoch weiterhin für eine Heilung von Homosexuellen.

          Homophobie an Münchner Schulen: Vor allem Realschüler Opfer
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Etwa ein Drittel der Münchner Realschüler hat Angst, wegen der sexuellen Orientierung diskriminiert zu werden. Zu diesem Ergebnis kommt die "Schulklimabefragung 2018" des Pädagogischen Instituts der Stadt. Der Lehrerverband sieht Handlungsbedarf.