BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona - So laufen die Tests in Unternehmen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Unternehmen müssen ab heute ihren Beschäftigten Corona-Schnelltests anbieten, wenn sie nicht im Homeoffice arbeiten können. Und das mindestens einmal pro Woche. Viele Betriebe klagen über Kosten und Aufwand, die Gewerkschaften sind aber zufrieden.

Betriebe müssen ab heute Mitarbeitern Corona-Tests anbieten

    Unternehmen müssen ab heute ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten, wenn sie nicht im Homeoffice arbeiten. Viele Betriebe klagen über Kosten und Aufwand der Testpflicht.

    Corona-Kosten: Kann ich Masken und Co. bei der Steuer absetzen?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Corona kostet nicht nur Kraft, sondern auch viel Geld. Zu den hohen volkswirtschaftlichen Kosten kommen die Ausgaben jedes Einzelnen, für Masken und Büromaterial zuhause. Einiges davon kann man steuerlich geltend machen.

    Studie: Homeoffice kann krank machen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kein zeitraubender Arbeitsweg, mehr Flexibilität – die große Mehrheit der Beschäftigten schätzt die Vorzüge des Homeoffice. Doch eine Umfrage des Forsa-Instituts zeigt: Die Arbeit von zu Hause aus kann auch die Gesundheit beeinträchtigen.

    Verpflichtendes Corona-Testangebot in Unternehmen kommt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Unternehmen in Deutschland müssen ihren Beschäftigten verpflichtend Corona-Tests anbieten, wenn sie nicht im Homeoffice arbeiten. Eine entsprechende Verordnung hat das Bundeskabinett nun auf den Weg gebracht.

    Bundesarbeitsminister Heil fordert verpflichtende Testangebote
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundesarbeitsminister Heil will Unternehmen verpflichten, ihren Mitarbeitern mindestens einen Corona-Test pro Woche anzubieten, wenn sie nicht im Homeoffice arbeiten können. Beim Fürther Bauunternehmen GS Schenk rennt Heil damit offene Türen ein.

    Landkreis Roth wird Vorreiter bei Teststrategie von Unternehmen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Viele arbeiten im Homeoffice, um Kontakte im Arbeitsalltag zu vermeiden. Doch das ist nicht in jedem Unternehmen möglich. Häufige Tests sollen das Infektionsrisiko minimieren. Doch wo die Politik lange diskutiert, macht der Landkreis Roth ernst.

    Studie: Frauenstimmen werden in Videochats schlechter übertragen

      Frauenstimmen wirken in Videokonferenzen möglicherweise weniger kompetent als die ihrer männlichen Kollegen. Das hat technische Gründe - und könnte zu Benachteiligungen führen.

      Während der Krise: Starke Nachfrage nach Rechtsberatung

        Während der Corona-Krise haben viele Beschäftigte in Mittelfranken bei der Gewerkschaft IG Bau rechtlichen Beistand gesucht. Vor allem aus Branchen, in denen Arbeiter nicht im Homeoffice arbeiten können.

        Digitalisierung & Homeoffice: Mehr Chancen – aber nicht für alle
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Arbeitnehmer in Deutschland halten ihren Arbeitsplatz für vergleichsweise sicher. Das hat eine Studie der Unternehmensberatung PwC zu Ängsten und Hoffnungen im Job ergeben. Von künftig mehr Homeoffice hält man hierzulande aber weniger als woanders.