BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Verordnung zum Holzeinschlag: Eine "unglückliche" Entscheidung

    Eine Verordnung des Bundeslandwirtschaftsministerium sorgt bei den bayerischen Waldbauern und der gesamten Holzwirtschaft für Ärger. Das Papier schränkt den Einschlag von Fichten bis Ende September ein - trotz angespannter Situation am Holzmarkt.

    Profitieren Waldbesitzer von den hohen Holzpreisen?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Holz ist aktuell Mangelware. Viel bayerisches Holz geht in den Export nach Amerika und China. Zimmerer und Schreiner schlagen Alarm, sie klagen über Lieferengpässe und lange Wartezeiten. Der Preis für Schnittholz steigt. Doch wer profitiert davon?

    Trend heimisches Brennholz: Esche statt Buche

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eschenholz ist gerade in Massen auf dem heimischen Holzmarkt. Im Gegensatz zur Buche, die oftmals importiert werden muss. Esche ist also die nachhaltige Alternative beim Brennholz, findet die Waldbesitzervereinigung Rosenheim.

    #BR24Zeitreise: Spaziergang über den Passauer Holzmarkt

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auf dem traditionellen Passauer Holzmarkt wird alles aus Holz angeboten, was man in der Küche und am Hof so brauchen kann - so war es auch 1979 schon. Bleibt zu hoffen, dass der Markt nächstes Jahr wieder stattfinden kann.

    Nach Sturm: Bayerische Staatsforsten fordern Einschlagstopp

      Die Bayerischen Staatsforsten wollen kein Nadelholz mehr fällen, um einem Überangebot auf dem Holzmarkt nach dem zurückliegenden Unwetter entgegenzuwirken. Heute gibt es im Landkreis Passau dazu eine Begehung.