BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Einzigartig im Allgäu: Ein Hochhaus komplett aus Holz
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Es ist ein Prestigeprojekt in Sachen Nachhaltigkeit und Regionalität: in Thingers bei Kempten entsteht ein Hochhaus komplett aus Holz. Eine Herausforderung, nicht nur für die Baufirma, auch für die Feuerwehr und den Brandschutz.

Bayerische Staatsforste machen Millionenverlust
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Bayerischen Staatsforsten sind für gut 8.000 Quadratkilometer Waldfläche zuständig. Umsatz machen sie vor allem mit dem Verkauf von Holz, doch der läuft nicht mehr gut. Die Bilanz fällt entsprechend schlecht aus: ein Minus von 36 Millionen Euro.

Millionen-Verluste: Bayerische Staatsforsten in den roten Zahlen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bayerischen Staatsforsten haben ihre Jahresbilanz vorgelegt - und zeichnen demnach herbe Verluste in Höhe von 36 Millionen Euro. Verantwortlich seien niedrige Holzpreise, Sturmschäden und der Befall des Borkenkäfers. Dennoch herrscht Zuversicht.

Basketball-Pokal - ein ausgeruhtes Trio und gestresste Bayern

    Mit unterschiedlichen Vorzeichen starten die bayerischen Erstligisten an diesem Wochenende in die neue Basketball-Saison. Für drei Teams ist die Vorrunde im BBL-Pokal die erste Standortbestimmung.

    Tausende Kubikmeter Treibholz rund um Lindau
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wo sonst das Wasser plätschert sieht man nun Massen an braunem Holz: Im Lindauer Hafen und rund um die Insel sind tausende Kubikmeter Holz an die Kaimauer gespült worden. Der Grund: Die Niederschläge der vergangenen Tage.

    Was tun mit Totholz nach Sturmschäden in den Wäldern?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Soll nach Stürmen in den Wäldern aufgeräumt werden oder lässt man das Holz besser kreuz und quer liegen? Eine Studie der Uni Würzburg in Kooperation mit dem Forstbetrieb Ebern und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt soll darauf Antworten geben.

    Explosionsartiger Borkenkäferbefall bei Weißenburg-Gunzenhausen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit rund zwei Wochen macht sich der Borkenkäfer in den Wäldern des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausens breit. Der Anstieg des Befalls sei explosiv, so das Experten-Urteil. Jeder Waldbesitzer sei nun gefordert, gegen die Ausbreitung vorzugehen.

    Entfernen oder Liegenlassen? Uni Würzburg forscht mit Totholz

      In einem großen Forschungsprojekt testet die Uni Würzburg, wie man am besten mit Totholz im Wald umgehen sollte. Dafür wurden - versteckt im Steigerwald - Forschungsflächen angelegt, auf denen das Holz kontrolliert verrottet.

      Wem gehört der Wald: Konflikt zwischen Freizeit und Waldarbeit
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In den Wäldern sind immer mehr Wanderer, Jogger oder Mountainbiker unterwegs. Im Corona-Sommer, wo viele daheim Urlaub machen, nimmt dieser Trend noch zu. Dabei kommt es immer öfter zu Konflikten bei der Waldarbeit, zum Beispiel bei Holzfällarbeiten.

      Borkenkäfer: Frankenwald wird zum Brennpunkt

        Vor allem im Norden Bayerns setzt der Borkenkäfer den Wäldern zu. Im Juli ist die Zahl der Schäden stark gestiegen. Am schlimmsten trifft es den Frankenwald.