Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hochwasserlage in Ostbayern entspannt sich
  • Artikel mit Video-Inhalten

Durch die Regenfälle der vergangenen Tage stiegen die Pegelstände der Donau und ihrer Zuflüsse kontinuierlich an. Jetzt entspannt sich die Hochwasserlage in Ostbayern langsam.

Regenfälle lassen in Bayern nach - Hochwassergefahr bleibt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach den heftigen Regenfällen mit stellenweisen Überschwemmungen in Bayern lässt der Regen laut Deutschem Wetterdienst weiter nach. Die Hochwasserlage hat sich in vielen Gebieten entspannt, aber noch nicht überall.

Dauerregen: Lage in Bayern spitzt sich zu - Hochwassergefahr
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vielerorts in Bayern regnet es seit gestern durchgehend, im Alpenraum könnte die Lage kritisch werden. Einige Straßen und Zugstrecken mussten bereits gesperrt werden - auch der wichtige Bahnabschnitt zwischen Murnau und Garmisch-Partenkirchen.

Hochwasser wegen Dauerregen: Keller im Allgäu überflutet
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Hochwassergefahr in Schwaben nimmt zu: Im Allgäu wurden erste Keller überflutet, im gesamten Bezirk mussten Zugverbindungen gestrichen werden. Und es regnet weiter.

Angst vor Hochwasser - Bahnstrecken im Allgäu gesperrt

    Die heftigen Regenfälle lassen auch in Schwaben die Pegel steigen. Der Deutsche Wetterdienst warnt in Teilen des Freistaates vor "extremem Unwetter". Die Hochwassergefahr nimmt zu. Der Bahnverkehr ist bereits betroffen.

    "Brisante Dauerregenlage" in Bayern - Hochwassergefahr steigt
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der anhaltende Regen, den das Tief "Axel" mit sich bringt, könnte auch in Bayern zu erheblichen Problemen führen. Der Deutsche Wetterdienst warnt in Teilen des Freistaates vor "extremem Unwetter". Die Hochwassergefahr nimmt zu.

    Hochwassergefahr: Heftige Regenfälle im Süden Bayerns erwartet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Meteorologen rechnen zum Wochenbeginn mit extremen Regenfällen im Süden Bayerns. Damit steigt die Gefahr von Hochwasser, Erdrutschen und Sturzfluten.

    Frühsommer macht Pause: Kräftige Regenfälle und Hochwassergefahr

      Das freundliche Biergartenwetter am vergangenen Wochenende in Bayern entpuppt sich als kurzes Intermezzo: Ab Montag erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) immer wieder Regen. Im Alpengebiet ist sogar Hochwasser möglich.

      Hochwassergefahr steigt: Erste Überschwemmungen in Bayern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach den Niederschlägen am Wochenende und dem einsetzenden Tauwetter sind in der Nacht zu Montag mehrere Flüsse und Bäche in Bayern über die Ufer getreten. Besonders betroffen sind Gebiete nördlich der Donau und örtlich auch das Alpenvorland.

      Hochwassergefahr in Teilen Bayerns

        Für weite Bereiche in Bayern warnt der Hochwassernachrichtendienst vor Überschwemmungen. In der Stadt Kempten im Oberallgäu könnte es sogar bebaute Gebiete treffen. Ursache sind Tauwetter und Dauerregen.