BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kultur? Nicht nur etwas, wofür man Eintrittskarten kaufen muss!
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In der Krise wird neu über die Verteilung knapper Mittel für Kultur diskutiert. Mechthild Eickhoff vom Fonds Soziokultur vertritt einen offenen Kulturbegriff. Und erzählt im Interview, wie Basisprojekte den Blick auf die Gesellschaft weiten können.

Rufus Wainwright ist wieder da!
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach zwei Opern und Interpretationen von Shakespeare-Sonetten kehrt Rufus Wainwright in die Pop-Familie zurück: Sein neues Werk "Unfollow The Rules" ist charmante Abrechnung mit seinen Kritikern aus der Hochkultur.

Salzburger Festspiele: Vorfreude mit Hochkultur und Brauchtum
  • Artikel mit Video-Inhalten

Offiziell beginnt die Festspielsaison in Salzburg erst am Freitag. Aber die Salzburger haben bereits gestern und heute ihre Festspiele gefeiert: mit Musik, Theater, Tanz, in Museen und auf den Straßen.

Aleida und Jan Assmann erhalten Friedenspreis des Buchhandels

    Das Ehepaar Assmann hat zum kulturellen Gedächtnis und zu Hochkulturen geforscht. Jetzt wird das Paar mit einem der bedeutendsten Kulturpreise Deutschlands ausgezeichnet.

    Iranische Kulturschätze zu Gast in Bonn
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Schon von der Stadt Susa gehört? Die war einst Mittelpunkt des größten Reiches der Welt: Persien, eine Hochkultur, die Silber und Gold hatte, Paradiesgärten und Schrifttafeln. All das ist jetzt in der Bundeskunsthalle zu sehen. Ulrike Gondorf

    Pharaonen-Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Pharaonen - die Könige des alten Ägypten. Wie sie vor über fünftausend Jahren herrschten und was die Hochkultur alles hervorbrachte, ist ab morgen in Bayern zu sehen. Ein erster Blick in die Ausstellung im Rosenheimer Lokschuppen:

    "Pharao - Leben im Alten Ägypten"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Ägypter gelten als älteste Hochkultur. Aber was heißt das? Wie habe die Menschen damals gelebt, gearbeitet und gefeiert? Dieser Frage geht in die neue Ausstellung im Rosenheimer Lokschuppen nach. Von Dagmar Bohrer-Glas:

    "Türke, aber trotzdem intelligent"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zwischen deutscher Hochkultur und deutscher Arroganz - in autobiographischen kleinen Geschichten beschreibt der türkische Opernsänger Selcuk Cara seine Karriere in Deutschland. "Türke, aber trotzdem intelligent" - so der Titel des Buchs.

    Antike Wüstenstadt im Sudan wird wiederentdeckt

      Im Sudan legt ein Team des Ägyptischen Museums München gerade die Wüstenstadt Naga frei. Ihre zahlreichen Tempel zeugen von einer einzigartigen afrikanischen Hochkultur. Von Klaus Uhrig.