Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tischdecke und Vase statt Hitler-Bilder in Nürnberg versteigert

    Ein Nürnberger Auktionshaus hat Gegenstände versteigert, die aus dem Nachlass von Adolf Hitler stammen sollen. Eine Reihe von Bildern, die ebenfalls für die Auktion vorgesehen waren, wurden beschlagnahmt. Die Ermittler vermuten Fälschungen.

    Hitler-Bilder: Staatsanwaltschaft Nürnberg ermittelt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Polizei und Staatsanwaltschaft haben in einem Auktionshaus in Nürnberg insgesamt 63 angebliche Hitler-Gemälde beschlagnahmt. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um Fälschungen handelt.

    Angebliche Hitler-Bilder in Auktionshaus beschlagnahmt

      Alpenlandschaften und der Rhein - von Hilter signiert: Die Polizei hat in einem Berliner Auktionshaus angebliche Bilder von Adolf Hitler beschlagnahmt. Es bestehe der Verdacht, dass die drei Aquarelle gefälscht seien, sagte eine Polizeisprecherin.

      Hitler-Bild und "Sieg-Heil"-Ruf in Landshuter BMW-Werk

        Im BMW-Werk Landshut ist es zu Vorfällen mit rechtsradikalem Hintergrund gekommen: Ein Mitarbeiter stellte ein Hitler-Bild auf, ein anderer rief "Sieg-Heil". BMW bestätigte dem Bayerischen Rundfunk, dass es bereits Konsequenzen gegeben habe.

        AfD: Gemäßigt bis radikal
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Hitler-Bilder und rassistische Postings in internen Chatgruppen - die AfD in Bayern hat in der Vergangenheit oft für Aufsehen gesorgt. Doch wer sind die Wähler und Sympathisanten der Partei? Von Jonas Miller

        Drogeriekette zieht Malbuch mit Hitler-Bild zurück

          Adolf Hitler zum Ausmalen mit Buntstiften: Eine niederländische Drogeriekette hat nach Protesten von Kunden ein Kindermalbuch mit einem Porträt des deutschen Gewaltherrschers zurückgezogen.

          Elena Roon tritt auch als AfD-Kreisvorsitzende zurück

            Nach dem Verzicht auf ihre Direktkandidatur bei der Bundestagswahl hat die Nürnberger AfD-Politikerin Elena Roon nun auch ihren Rücktritt als Vorsitzende des Kreisverbandes Nürnberg-Süd/Schwabach bekannt gegeben.

            AfD-Kandidatin Elena Roon zieht Kandidatur zurück

              Nachdem sie in einer parteiinternen WhatsApp-Gruppe Hitler-Bilder gepostet hat, zieht die Nürnberger AfD-Politikerin Elena Roon ihre Direktkandidatur für den Bundestag zurück. Zuvor hatte sie ihren Arbeitsplatz verloren. Von Andreas Schuster

              Die AfD und der Fall Elena Roon

                Die Chefin des Nürnberger AfD-Kreisverbandes, Elena Roon, hat Hitler-Bilder in einer internen Whatsapp-Gruppe verbreitet. Die AfD Bayern zieht daraus keine Konsequenzen, ein Untersuchungsausschuss "entkräftet" die Vorwürfe. Von Jonas Miller

                Wirbel um Hitler-Bild in Chatgruppe

                  Ein Bild von Hitler mit einer fragwürdigen Unterschrift wird in einer Chatgruppe der Nürnberger AfD geteilt. Ein halbes Jahr später kommt der Vorfall ans Licht – und zeigt, wie zerstritten die Partei in der Frankenmetropole ist.