BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Das Wahlrecht kam sehr oft von oben"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Demokratie wird nicht immer auf Barrikaden erkämpft. Die Idee der Gleichheit war oft eine Idee der Eliten, stellt die Historikerin Hedwig Richter in ihrem Buch "Demokratie. Eine deutsche Affäre" fest, das für den Bayerischen Buchpreis nominiert ist.

Sklavenhändler vom Sockel: Müssen wir Denkmäler neu betrachten?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Bristol haben Demonstranten die Statue eines Sklavenhändlers vom Sockel geholt und ins Hafenbecken geworfen: Legitimer Widerstand gegen falsche Vorbilder oder illegitime Gewalt? Historikerin Hedwig Richter zur komplizierten Politik des Denkmals.

Historikerin: "Alfred Herrhausen war ein Ausnahme-Bankier"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Heute wäre Alfred Herrhausen 90 Jahre alt geworden. Friederike Sattler, Wirtschaftshistorikerin und Biografin Herrhausens, erläutert die Gründe, aus denen der Bankmanager 1989 Opfer eines Anschlags wurde.

Regensburger Forscherin schreibt Donau-Flussgeschichte

    Zehn Staaten liegen an ihren Ufern, Millionen Menschen leben in ihrer Nähe: Doch trotz der großen Bedeutung der Donau ist die Geschichte des Flusses bislang kaum erforscht. Eine Regensburger Historikerin will das ändern.

    Verlorene Dinge des Alltags in der NS-Zeit
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Fokus liegt meist auf millionenschwerer Kunst, aber während der Deportationen in der NS-Zeit, blieben auch hunderttausende Alltagsgegenstände jüdischer Familien zurück. Was passierte mit ihnen? Das interessiert die Historikerin Carolin Lange.

    Sexualrechts-Aktivist Magnus Hirschfeld zum 150. Geburtstag
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Er kämpfte für die "volle Verwirklichung der sexuellen Menschenrechte". Seine Unermüdlichkeit könne uns Vorbild sein, sagt Historikerin Dagmar Herzog, die am Abend in Berlin die Festrede zum 150. des Mannes hält, der als "Einstein des Sex" gilt.

    NS-Dokuzentrum hat neue Leiterin
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mirjam Zadoff ist als neue Leiterin des NS-Dokumentationszentrums München vorgestellt worden. Die Historikerin hat sich zum Ziel gesetzt, sich um eine kritische und zukunftsorientierte Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit zu kümmern.

    Nina Verheyen über die "Erfindung der Leistung"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "Leistung ist eine zentrale Ordnungskategorie unseres Lebens", schreibt die Historikerin Nina Verheyen in ihrem neuen Buch. Darin rückt sie der so viel beschworenen wie kritisierten Leistungsgesellschaft auch geschichtlich zu Leibe.

    Vor 80 Jahren: Österreichs Anschluss an das Deutsche Reich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor 80 Jahren ist die deutsche Wehrmacht in Österreich einmarschiert. Der damalige österreichische Kanzler Schuschnigg wollte noch über die Unabhängigkeit abstimmen lassen. Doch dazu kam es nicht mehr. Ein Interview mit Historikerin Heidemarie Uhl.

    Das Haus der Kunst in 360 Grad
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Haus der Kunst - ein Gebäude, dessen Entstehungsgeschichte direkt mit der Zeit des Nationalsozialismus verknüpft ist. Wir begleiten die Historikerin Sabine Brantl in die Katakomben.