BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Weihrauch, Benzoe, Sandelholz - Der Duft der Religionen

    In katholischen Kirchen wird Weihrauch verbrannt, in der Ostkirche Benzoe, an muslimischen Sterbebetten wird Rosenwasser verspritzt und hinduistische Einäscherungen sollten möglichst mit Sandelholz brennen. Wie also riecht Religion?

    Hindu-Fest Kumbh Mela findet ohne Corona-Beschränkungen statt

      Trotz stark steigender Infektionszahlen in Indien findet derzeit das Hindu-Fest Kumbh Mela ohne Corona-Beschränkungen statt. Regierungschef Rawat setzt auf Gottvertrauen. Experten fürchten, das Gangesbad könne zum Superspreader-Event werden.

      "Haus der Religionen" startet in einer Münchner Kirche

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vertreter verschiedener Religionen in München planen seit 2017 ein gemeinsames Haus der Kulturen und Religionen. Jetzt geht das Projekt in die Pilotphase. Die evangelische Nazarethkirche hat dafür Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

      Hinduisten in Bayern

        Stoffe, Blumengirlanden, Gefäße – mit all diesen Dinge verehren mehr als 800 Millionen Anhänger weltweit den Hindu-Gott Ganesha - seit kurzem auch in einem Tempel in Fürstenfeldbruck.

        "Religions for Peace" diskutiert die Gleichberechtigung

          Dieses Jahr musste die "Religions for Peace"-Konferenz wegen Corona unter besonderen Voraussetzungen stattfinden. Teilnehmer aus aller Welt tagten in Lindau zum Thema Frauen in Glaube und Diplomatie.

          Hindu-Fest Diwali: Lichterfest dieses Jahr ganz klein

            Abstand statt Party: Bis zum 18. November feiern Hindus hierzulande das Lichterfest – in diesem Jahr im kleinen Kreis. In Indien steigt indes schon vor dem Fest, das mit Weihnachten vergleichbar ist, die Zahl der Corona-Infektionen stark an.

            Lindau: Parlament der Weltreligionen tagt zur Frauenfrage

              Vier Tage lang diskutieren Religionsvertreter aus der ganzen Welt in Lindau am Bodensee und via Livestream über ein friedliches Miteinander. Beim Kongress der "Religions for Peace" steht heuer die Gleichberechtigung von Frau und Mann im Mittelpunkt.

              Religion verstehen: Uni Bamberg startet neuen Master-Studiengang

                Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Judentum und Islam - beim neuen Master an der Uni Bamberg geht es um die fünf großen Weltreligionen. Den Absolventinnen und Absolventen des interreligiösen Studiums stehen viele Türen offen.

                Free Hugs vom Hindu-Guru: Schlangestehen für eine Umarmung

                  Amma füllte in München die "Zenith"-Kulturhalle. Dabei bietet sie nur Umarmungen und sammelt Spenden für ihr Hilfswert "Embracing the World". Was fasziniert Menschen in Bayern an ihr?