BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Stricken für Frühchen - Hilfsprojekt aus Georgensgmünd

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Für Frühchen gibt es in den Kliniken kaum passende Kleidung. Deshalb hat Sylvia Pusch aus Georgensgmünd eine Initiative gestartet, die Kleidung für die Winzlinge strickt. Beruflich betreut sie Babys von Eltern, die dazu nicht in der Lage sind.

Seit 20 Jahren läuft das Hilfsprojekt in Krushe e Vogel (Kosovo)

  • Artikel mit Bildergalerie

Am 1. November 2000 öffnete der kleine Kindergarten seine Tore und steht seitdem einer neuen Generation von Dorfkindern und deren Familien zur Verfügung. Clemens Verenkotte hat den Kindergarten im Süden des Kosovo besucht.

Klinik mit aufgebaut: Aschaffenburger Arzt hilft in Eritrea

  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Aschaffenburger HNO-Arzt Dr. Ulrich Markmiller besucht regelmäßig die eritreische Hauptstadt Asmara. Zusammen mit Handwerkern vom bayerischen Untermain hat Markmiller entscheidend zum Bau einer HNO-Klinik beigetragen. Von Frank Breitenstein

Barbara Stamm trifft Vertreter der bayerischen Tafeln

    Landtagspräsidentin Barbara Stamm trifft sich heute im Landtag mit Vertretern der bayerischen Tafeln. Es soll um einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch gehen. Von Eva Lell

    Essener Tafel nimmt wieder Ausländer auf

      Die Essener Tafel nimmt künftig wieder Ausländer als Neukunden auf. Dies hat der Vorstand des Trägervereins heute beschlossen. Die neue Regelung trete am Mittwochnachmittag in Kraft, so Vereinsvorsitzender Jörg Sartor.

      Sternstunden sammeln Millionen für bedürftige Kinder ein

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Mittelpunkt des gestrigen Sternstunden-Tages im Bayerischen Rundfunk standen Hilfsprojekte für kranke, behinderte und notleidende Kinder aus Bayern, Deutschland und der ganzen Welt. Zum Abschluss kam eine Rekord-Summe zusammen.

      Sternstunden: Sechs Millionen Euro für fränkische Hilfsprojekte

        Mit einer Rekord-Fördersumme von sechs Millionen Euro im vergangenen Jahr hat Sternstunden, die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, Hilfsprojekte in Franken unterstützt. Allein 2,8 Millionen gingen an Einrichtungen in Nürnberg.

        Würzburger Hilfsprojekt wird auf Landkreis ausgedehnt

          Seit einem Jahr gibt es das kommunale Patenschaftsprojekt für Flüchtlinge in der Stadt Würzburg. Jetzt gaben Würzburgs Oberbürgermeister Schuchardt und Landrat Nuß den Startschuss für die Ausweitung des Projekts auf den gesamten Landkreis.

          6,53 Millionen Euro für Kinder in Not

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der BR-Sternstundentag ist beendet. Insgesamt kamen 6,53 Millionen Euro zusammen. Ein Rekord. Insgesamt wurden über die Benefiz-Aktion heuer 9,55 Millionen Euro für Kinder-Hilfsprojekte in Bayern und weltweit gesammelt.