BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Infineon-Chef Ploss vermisst europäische Digital-Plattformen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

5. Juni 2020: Auch und gerade bei der Hightech-Firma Infineon sind viele Mitarbeiter im Homeoffice. Dessen Chef Reinhard Ploss ist glücklich darüber. Und auch nicht: In unserem Podcast wünscht er sich europäische Gegenspieler für Zoom, Skype und Co.

"Makerspace": Hightech-Werkstatt für Tüftler und Erfinder in Hof

    An der Hochschule Hof ist eine Werkstatt entstanden, die Tüftlern und Erfindern Zugang zu Hightech-Maschinen und allerlei Spezialwerkzeug ermöglicht. Prunkstück ist ein 3D-Drucker, wie es ihn sonst nur noch zweimal an deutschen Hochschulen gibt.

    Digitalgipfel: Umweltschutz geht auch mit Hightech

      Ministerin Gerlach hat zum virtuellen Digitalgipfel geladen. Die zentrale Frage: Wie kann Bayern dank Hightech ökologischer werden? Geladen sind etwa Astronauten-Kandidatin Insa Thiele-Eich, Schimpansenforscherin Jane Goodall und Green-Tech-Gründer.

      China: Pekings Ziel der Hightech-Autarkie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die chinesische Führung strebt wirtschaftlich nach Unabhängigkeit, gerade in der Hochtechnologie. In vielen Bereichen sind chinesische Firmen bereits führend. Eine große Schwachstelle allerdings ist die Halbleitertechnologie.

      Infineon-Chef: Können Halbleiter-Vorsprung lange halten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      China hängt vom Halbleiter ab. Hightech ist ohne Halbleiter, ohne Chips, nicht denkbar. Und China ist nicht nur größter Markt, sondern auch schärfster Konkurrent der USA um technologische Vorherrschaft. Wie lange hält der Vorsprung des Westens noch?

      Mehr Geld für Bayerns "Hightech-Agenda" - auch wegen Corona
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehr Forschung zu Künstlicher Intelligenz und Wasserstoff, sanierte Hochschulen: Diese Vorhaben will die Staatsregierung beschleunigen. Aus der Opposition gibt es dezente Zustimmung - aber nicht nur.

      Staatsregierung beschleunigt "Hightech-Agenda"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Corona-Krise hat Bayerns Industrie tief getroffen. Auch deshalb will die Staatsregierung ihre geplante "Hightech-Agenda" deutlich ausweiten. Der Ticker zur heutigen Kabinetts-PK zum Nachlesen.

      Elektronik-Experte bereitet Börsengang vor

        Trotz der Corona-Krise und der schwierigen konjunkturellen Lage streben derzeit gleich mehrere bayerische Unternehmen an die Börse. Eines davon ist Hensoldt. Die Firma aus Taufkirchen bei München ist im Bereich Verteidigungs-Elektronik aktiv.

        Söders Raumfahrtprogramm: So steht es um Bavaria One
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ministerpräsident Söder eröffnet die Betriebshallen von Isar Aerospace. Das Unternehmen in Ottobrunn will hier eine Kleinrakete bauen. Gefördert wird das Startup mit Geldern aus der Hightech-Initiative, die auch das Programm Bavaria One beinhaltet.

        InnKlinikum Altötting: Fiebermessen mit Hightech-Schleuse
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Kein Thermometer mehr im Mund, unter der Achsel oder im Po: Im InnKlinikum Altötting wird blitzschnell die Körpertemperatur automatisch erfasst. Das Personal muss dazu nur eine Hightech-Schleuse passieren, die bei erhöhter Temperatur warnt.