BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Duftstoff lässt Heuschrecken schwärmen - ein Weg zur Bekämpfung?

    Chinesische Forscher haben jetzt einen Duftstoff identifiziert, der die Wanderheuschrecke zum Schwärmen bringt. Die neuen Erkenntnisse könnten bei der Bekämpfung von Heuschreckenplagen helfen, so die Hoffnung der Wissenschaftler.

    Corona in Kenia: Gute Zeiten für Wilderer?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weil Touristen wegen Lockdown-Maßnahmen in Kenia wegbleiben und die Viehmärkte geschlossen sind, brechen insbesondere der Landbevölkerung die Einnahmen weg. Die Versuchung, die finanzielle Notlage durch Wilderei zu lösen, ist dementsprechend groß.

    Corona in Indien: "Viel schlimmer gekommen als gedacht"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die indische Hauptstadt Delhi ist besonders von der Corona-Pandemie betroffen. Während die Todeszahlen weiter steigen, wird die Metropole auch noch von Heuschrecken heimgesucht.

    Entwicklungsminister Gerd Müller: "Hunger ist Mord!"

      Eine Welt ohne Hunger wäre möglich, würden wir es wollen, so Bundesentwicklungsminister Gerd Müller im BR-Interview. Zu wenig Geld werde für den Kampf gegen den weltweiten Hunger - eine mögliche Ursache für Flüchtlingsbewegungen - investiert.

      UN befürchten die nächste Heuschreckenplage in Ostafrika
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In den Gebieten Ostafrikas, die von Heuschreckenschwärmen betroffen waren, schlüpft gerade der Nachwuchs der Insekten. Die Vereinten Nationen befürchten eine stärkere Plage und eine Verschlechterung der Ernährungssituation für tausende Menschen.

      Heuschreckenplage: "Ihr müsst den Krieg gewinnen"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Kampf gehen die Millionen Heuschrecken in Ostafrika werden jetzt Freiwillige ausgebildet, die Pestizide sprühen sollen. Die Zeit drängt. Vermehren sich die Insekten weiter, könnten die Ernten vernichtet werden.

      UNO fordern Hilfe im Kampf gegen Heuschreckenplage

        Die UNO hat zu ausländischen Hilfen bei der Bekämpfung der Heuschreckenplage in Ostafrika aufgerufen. Die Nahrungsmittelversorgung von 13 Millionen Menschen sei stark gefährdet, sagte der UN-Nothilfekoordinator Lowcock.

        Heuschreckenplage in Ostafrika: Was die Riesenschwärme antreibt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ostafrika erlebt die schlimmste Plage von Wüstenheuschrecken seit Jahrzehnten. Schwärme mit Millionen von Insekten fallen über Landstriche her, fressen Felder und Bäume leer. Die ersten Länder haben jetzt den Notstand ausgerufen.

        Heuschrecken-Alarm: Somalia und Pakistan rufen Notstand aus
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wegen der schlimmsten Heuschreckenplage seit Jahrzehnten haben sowohl das ostafrikanische Land Somalia als auch Pakistan den Notstand ausgerufen. In beiden Ländern gefährden die Insekten die Versorgungslage und Ernährungssicherheit der Menschen.

        Milliarden Heuschrecken fallen über Ostafrika her
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Es ist die schlimmste Plage seit Jahrzehnten. Riesige Heuschreckenschwärme bedrohen die ohnehin schon schwierige Versorgungslage der Menschen im östlichen Afrika.