BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona: Bezirkstagspräsident Heinrich warnt vor Fake-News
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der niederbayerische Bezirkstagspräsident Olaf Heinrich (CSU) ist entsetzt über Fake-News, die derzeit zum Thema Corona-Krise und Ausgangsbeschränkungen im Umlauf sind - vor allem per WhatsApp und Twitter. Er spricht sich gegen diese Hetze aus.

Rechte Künstler und Hetzer in Uwe Tellkamps neuem Buch
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine poetische Verklärung von Pegida und rechter Propaganda? Die neue Erzählung von Uwe Tellkamp ist in der "Edition Buchhaus Loschwitz" von der Dresdner Buchhändlerin Susanne Dagen erschienen. Das sagt schon alles.

Neuer Hate-Speech-Beauftragter will hart durchgreifen

    Seit drei Wochen gibt es in Bayern einen Hate-Speech-Beauftragten. Seine Aufgabe ist es, gegen den sich verbreitenden Hass im Netz anzukämpfen. Klaus-Dieter Hartleb hat bei seiner Ernennung eine harte Hand und Strafen angekündigt.

    LIVE: Beleidigt & bedroht - Was tun gegen den Hass im Netz?

      Im Internet wird zunehmend Hass und Hetze verbreitet. Hate Speech, Cybermobbing: In den sozialen Medien scheint vieles erlaubt. Die Justiz will nun durchgreifen. Reicht das? Darüber diskutieren heute in der Sendung "jetzt red i" Politiker und Bürger.

      Was tut BR24 gegen Hass im Netz?

        Wie kann man Hass im Netz bekämpfen? Auch wir bei BR24 wollen, dass unsere Nutzer diskutieren, Argumente austauschen, ihre Meinung sagen. Doch auch in diese Debatten mischen sich Hass und Hetze. Wie gehen wir damit um?

        Was tut die Bundesregierung gegen Hass im Netz?
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach mehreren rechtsextremen Hass-Verbrechen innerhalb weniger Monate sieht die Bundesregierung Bedarf, Hass und Hetze im Netz stärker entgegenzutreten. Wir erklären, was sie plant – und mögliche negative Folgen.

        Hass im Netz: Was tun gegen Hater?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mobbing in der Whatsapp-Gruppe, rassistische Hetze in der Kommentarspalte: Jeder zwölfte Erwachsene ist schon mal von "Hatespeech" im Netz betroffen gewesen. Vor allem Kinder und Jugendliche leiden unter Beleidigungen und Hass.

        Rechte Hetze in Klassenchats
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im November 2019 tauchten Hakenkreuze und Gaskammersprüche in Klassenchats am Grafinger Gymnasium auf. Die Polizei wurde eingeschaltet. Der Direktor der Schule ging offensiv damit um und erhielt dafür viel Lob. Doch seine Schule ist kein Einzelfall.

        AfD-Kreisverband Würzburg: Bezirksvorstand fordert Rücktritt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der AfD-Bezirksvorstand Unterfranken hat den Vorsitzenden des AfD-Kreisverbandes Würzburg und dessen Stellvertreter aufgefordert, von ihren Ämtern zurücktreten. Die beiden stehen wegen antisemitischer Äußerungen in der Kritik.

        Franziska Preuß: "Man kann nicht mehr darüber hinwegsehen"
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach den Schmähplakaten gegen Dietmar Hopp diskutiert ganz Fußball-Deutschland über Hetze im Sport. Franziska Preuß sprach in Blickpunkt Sport über ihre persönlichen Erfahrungen mit diesem Thema, Florian Niederlechner rief zu aktivem Handeln auf.