BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Herzmuskelentzündungen nach mRNA-Impfung werden geprüft

    Myokarditis (Herzmuskelentzündung) ist eine Sammelbezeichnung für entzündliche Erkrankungen des Herzmuskels. In Israel und den USA gab es Fälle bei jungen Männern kurz nach Corona-Impfungen. Ob es einen Zusammenhang gibt, wird derzeit untersucht.

    Israel: Fälle von Herzmuskelentzündungen bei Biontech-Geimpften

      Mehr als fünf Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Biontech wurden in Israel bereits gespritzt. Jetzt geht die Sorge vor schweren Nebenwirkungen um: Bei "Dutzenden" Geimpften sind Herzmuskelentzündungen aufgetreten, die nun untersucht werden.

      Corona-Infektionen und ihre Folgen bei Sportlern

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei immer mehr Athleten kommen die Langzeitfolgen einer Corona-Infektion zum Vorschein. Bei manchen ist eine Herzmuskelentzündung, bei anderen Atemnot und verringertes Leistungsvermögen das Problem.

      Gefahr: Herzmuskelentzündung nach Covid-Erkrankung?

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Selbst nach scheinbar überstandener Erkrankung kann Covid-19 bedrohliche Folgen haben. Auch bei Menschen, die sich eigentlich gesund, fit und sportlich fühlen. Sicher sind auch Sportprofis nicht, wie ein Beispiel aus Landshut zeigt.

      Unterschätzte Erkältung

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Erkältungen stehen momentan an der Tagesordnung, aber häufig wird die Erkrankung unterschätzt - leider mit Folgen. Und viele machen einen großen Fehler. Sie machen viel zu schnell wieder Sport. Was sollte man beachten?

      Herzkrankheit überstanden, die WM kann kommen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der 23-jährige Skibergsteiger Anton Palzer musste wegen einer Herzmuskelentzündung drei Wochen pausieren. Danach wurde der Berchtesgadener aber gleich wieder Deutscher Meister. Und nun geht es zur Weltmeisterschaft nach Italien.