BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erleichterung in Herne: Giftige Kobra ist gefangen

    Häuser mussten durchsucht werden, Menschen in Notunterkünften übernachten: Nachdem eine Giftschlange die Nordrhein-westfälische Stadt Herne tagelang in Atem gehalten hatte, konnte das Tier am Freitag eingefangen werden.

    Entwischte Kobra in Herne: Feuerwehr durchkämmt Wohnhäuser

      Das Drama um eine hochgiftige Kobra in einem Herner Mietshaus dauert an: Seit Tagen wird sie gesucht, 30 Menschen mussten aus Sicherheitsgründen ihre Wohnungen verlassen und dürfen nicht zurück. Im Notfall folgt eine drastische Maßnahme.

      Kobra in Herne entwischt: Sind giftige Haustiere bald verboten?

        Seit Tagen wird in Herne nach einer verschwunden Gift-Kobra gesucht. Zahlreiche Mieter können nicht mehr in ihre Wohnungen - die Schlange könnte drinnen lauern. Jetzt diskutiert die Politik schärfere Auflagen für Schlangen-Halter.

        Giftschlange: Ausgebüxte Kobra in Herne immer noch verschwunden

          Aufregung um eine ausgebüxte Kobra in Herne: Ein Biss kann lebensgefährlich sein, sagt ein Schlangenexperte. Gefunden wurde sie noch nicht - oder vielleicht doch? Die Giftschlange war am Sonntag vermutlich aus einer Privatwohnung entkommen.

          Basketball: Wasserburg unterliegt Herne und scheidet aus
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Basketballerinnen des TSV Wasserburg verlieren auch das zweite Spiel der Halbfinale-Serie gegen den Herner TC und scheiden aus den Play-offs aus. Nun steht das Spiel um Platz drei an.

          Mittwoch, 31. Januar: Das war der Tag

            Arbeitgeber klagen gegen Streiks der IG Metall +++ Bundestag gedenkt der Opfer des Holocaust +++ Abgas-Affäre: Razzia bei Audi-Mitarbeitern +++ Lebenslange Haft für Doppelmörder von Herne +++ Siemens-Mitarbeiter protestieren gegen Stellenabbau

            Schlagzeilen BR24/20

              Koalitionsverhandlungen kommen bei Wirtschaft und Klima voran +++ Holocaust-Gedenkstunde im Bundestag +++ Lebenslange Haft für Doppelmord von Herne +++ Über 15.000 Metaller beteiligen sich an Warnstreiks +++ Möglicher U-Bahn Schubser stellt sich

              Doppelmord von Herne: Lebenslange Haftstrafe

                Der Doppelmörder von Herne muss lebenslang ins Gefängnis. Das Bochumer Landgericht Bochum stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Damit kann der verurteilte Marcel H. nicht nach 15 Jahren aus der Haft entlassen werden.

                Doppelmord von Herne. Urteil gegen Marcel H. erwartet
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Im Prozess um den Doppelmord von Herne soll das Urteil gesprochen werden. Vor dem Landgericht Bochum angeklagt ist der 20-jährige Marcel H. aus Herne. Er hat im März 2017 einen Nachbarsjungen und einen früheren Schulfreund umgebracht.

                O-Ton B5: Michael Emde, Anwalt von Marcel H.
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Der mutmaßliche Doppelmörder von Herne will sich in dem Prozess nicht zum Tathergang äußern. Laut seinem Anwalt Emde ist das wohl auch besser für die Nebenkläger, die Mütter der beiden Getöteten.