BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Deutschlands bestes Heimatmuseum: Das Kemptener Zumsteinhaus

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Dezember 2019 erst wurde das "Kempten Museum" als neues Stadtmuseum eröffnet. Jetzt kann es sich schon über den ersten Preis freuen: Die Hamburger Stiftung "Lebendige Stadt" hat das Haus als "Deutschlands bestes Heimatmuseum" ausgezeichnet.

Jury: "Deutschlands bestes Heimatmuseum" steht im Allgäu

    Den Titel bekam das Museum im Zumsteinhaus in Kempten von der Stiftung "Lebendige Stadt" verliehen. Es sei dort in "vorbildlicher Weise" gelungen, einen einladenden und attraktiven Ort für die Menschen im Allgäu zu schaffen.

    Heimatmuseum Oettingen wird mit schwäbischem Museumspreis geehrt

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Tanzen auf der Schlagerparty oder Karteln mit den Freunden - normalerweise tut man das nicht im Museum. In Petra Ostenrieders Heimatmuseum in Oettingen gibt es immer wieder solche Aktionen. Dafür bekommt das Museum den schwäbischen Museumspreis.

    Deutscher Mühlentag im Freilandmuseum Fladungen

      Zum 25. Deutschen Mühlentag präsentieren sich auch in Bayern mehr als 40 historische Mühlen. Im unterfränkischen Freilandmuseum Fladungen werden historische Arbeitsabläufe und Techniken rund um das Thema „Mühle“ gezeigt. Von Anton Rauch

      Die Schlacht am Buchenberg

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Wirlinger Wald hat am Wochenende eine blutige Zeitreise ins Mittelalter stattgefunden - zum Glück nur für ein Filmprojekt. Im Jahr 1460 war dort tatsächlich heftig gekämpft worden. Der Film kommt ins Heimatmuseum in Buchenberg.

      Schlacht am Buchenberg nachgestellt

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Wirlinger Wald bei Kempten hat eine Zeitreise ins Mittelalter stattgefunden - aber nur für die Filmkameras. Im Jahr 1460 kämpften dort 1.300 Bauern gegen 400 Schweizer Söldner und wurden geschlagen. Der Film kommt ins Heimatmuseum in Buchenberg.

      Weniger Besucher im Fränkischen Freilandmuseum

        Das Fränkische Freilandmuseum in Fladungen muss heuer einen Besucherrückgang hinnehmen: Rund 3.000 Besucher weniger stehen in der Saisonbilanz. Die Gründe sind bisher nicht analysiert, fest stehen jedoch einige Neuzugänge 2017.

        Ausstellung zu Sexfilm-Pionier Alois Brummer in Mainburg

        • Artikel mit Bildergalerie

        Das Heimatmuseum Mainburg widmet Alois Brummer, einem Sexfilm-Pionier der 70er-Jahre, eine Sonderausstellung. Zu sehen sind dabei auch Filme des nahe Mainburg aufgewachsenen Produzenten, die Titel wie "Graf Porno bläst zum Zapfenstreich" tragen.

        Mit 90 Jahren: Historiker Fritz Stern gestorben

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: Autobahndirektion Nordbayern untersucht Unfallstellen an A6 +++ Wegen Warnstreiks: Mehrere Zeitungen morgen dünner +++ Kühles Wetter dämpft die Spargelernte +++ Ausstellung zu Sechziger Jahren in Oettingen

        Basketballer des FC Bayern legen Protest gegen Niederlage ein

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: Autobahndirektion prüft Unfallstellen an der A6 +++ Warnstreiks bei Zeitungen +++ Kühles Wetter macht Spargel teuer +++ Heimatmuseum Oettingen widmet den Sechziger Jahren eine Sonderausstellung