BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Sommerurlaub ja – Aber keine Rückholaktionen

    Sonne, Strand, Entspannung - danach sehnen sich für den Sommer viele Deutsche. Außenminister Heiko Maas hält dies für möglich, betont aber auch, dass es keine neue Rückholaktion für gestrandete Reisende geben wird.

    Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern eskaliert weiter

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Gaza-Konflikt heizt sich auf. Zwar gehen erste Berichte über den Einsatz von Bodentruppen wohl auf eine Kommunikationspanne der israelischen Armee zurück. Doch die Zahl auch ziviler Opfer steigt. Außenminister Maas erwartet "kritische Tage".

    Nawalny, Russland und die EU: Was sind uns Menschenrechte wert?

      Zwar hat Alexej Nawalny seinen Hungerstreik beendet, aber er sei immer noch sehr schwach. Nun soll seine politische Bewegung zerstört werden. Ein Arbeitsverbot wurde schon ausgesprochen. Die EU und Deutschland reagieren zaghaft. Eine Analyse.

      Fast 20 Jahre Einsatz: Bundestag verlängert Afghanistan-Mandat

        Mit breiter Mehrheit hat am Abend der Bundestag das Afghanistan-Mandat der Bundeswehr bis Ende Januar 2022 verlängert. Die personelle Obergrenze bleibt unverändert bei 1.300 Soldatinnen und Soldaten. Die Sorgen vor neuer Taliban-Gewalt sind groß.

        Streit um Benin-Bronzen: Außenminister Maas macht Druck

          Sie sollen eigentlich im Berliner Humboldt Forum ausgestellt werden, doch seit langem tobt eine Auseinandersetzung um die westafrikanischen Kunstwerke. Jetzt hat sich der Außenminister eingeschaltet, es gab bereits erste Rückgaben an Nigeria.

          US-Außenminister Blinken fordert Aus für Nord Stream 2

            US-Außenminister Antony Blinken hat Deutschland vor einer NATO-Tagung in Brüssel aufgefordert, die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 zu stoppen. Er schloss weitere Sanktionen der USA nicht aus, um eine Fertigstellung des Projekts zu verhindern.

            Nach Sanktionen: China verhängt Strafen gegen EU-Politiker

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Zuerst hatte die EU Sanktionen gegen China verhängt, nun reagiert auch Peking. Mehreren europäischen Politikern wird künftig die Einreise nach China untersagt. Betroffen sind auch deutsche Abgeordnete.

            EU-Außenminister: Sanktionen gegen Russland wegen Fall Nawalny

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die EU fordert die sofortige Freilassung des Kremlkritikers Nawalny. Bisherige Vorstösse blieben bislang aber folgenlos. Der Rat der Außenminister will deswegen jetzt mit Sanktionen Druck ausüben.

            Moskau-Besuch des Chefdiplomaten Borrell endet mit düpierter EU

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Erstmals seit vier Jahren ist ein EU-Außenbeauftragter nach Moskau gereist. Beim Treffen mit Außenminister Lawrow wollte Josep Borrell die Freilassung des Oppositionellen Nawalny erwirken. Moskau reagierte mit der Ausweisung von EU-Diplomaten.

            Festnahme von Nawalny stößt auf internationale Kritik

              Die Festnahme des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny nach seiner Ankunft in Moskau ist auf internationale Kritik gestoßen. Auch Maas forderte die Freilassung des Kritikers. Nawalny nennt das Vorgehen gegen ihn den "Gipfel der Rechtlosigkeit".