Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zwangspause für Schiffe: Schleuse muss wieder repariert werden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen hat ein Schiff ein Tor an der Main-Donau-Kanal-Schleuse in Riedenburg im Landkreis Kelheim beschädigt. Jetzt muss der Schaden wieder behoben werden. Schiffe müssen deshalb warten - vermutlich einige Tage.

Havariertes Frachtschiff legt stundenlang Donau-Verkehr lahm
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein havariertes Frachtschiff hat den Schiffsverkehr auf der Donau bei Parkstetten im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen am Donnerstag für mehrere Stunden lahmgelegt. Mittlerweile konnte das Schiff geborgen werden.

Gütermotorschiff auf Donau bei Parkstetten auf Grund gelaufen

    Bei Parkstetten (Landkreis Straubing-Bogen) ist ein Gütermotorschiff auf Grund gelaufen. Die Ursache ist noch unklar. Das Schiff hat einen Ruderschaden. Die Schifffahrt wurde gesperrt.

    Schiffsunfall: Donau bei Parkstetten wohl bis Freitag gesperrt

      Im niederbayerischen Landkreis Straubing-Boden ist ein Schiff auf Grund gelaufen und liegt seither manövrierunfähig am Ufer. Deshalb bleibt die Donau für den Schiffsverkehr wohl bis Freitag gesperrt.

      Kreuzfahrtschiff rammt Touristenboot in Venedig
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Venedig hat ein Kreuzfahrtschiff eine Anlegestelle gerammt und ist dabei auch auf ein vertäutes Touristenboot aufgefahren. Nach ersten Medienberichten sind mehrere Personen verletzt worden. Augenzeugen-Videos zeigen den dramatischen Unfall.

      Ölhavarie auf der Donau: Passauer Feuerwehr probt den Ernstfall
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wenn Öl in einen Fluss läuft, hat das meist verheerende Auswirkungen auf die Umwelt. Deswegen haben rund 100 Rettungskräfte aus Passau in einer Großübung geprobt, was bei einer Ölhavarie zu tun ist. Trotz einer kleiner Panne war die Übung ein Erfolg.

      Havarie der "Viking Sky" wird untersucht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Um herauszufinden, warum das Kreuzfahrtschiff "Viking Sky" in Seenot geriet, hat die norwegische Polizei mit Ermittlungen begonnen. Vier Ingenieure aus Schwaben sollen herausfinden, warum mehrere Schiffsmotoren gleichzeitig ausfielen.

      Bergung der MS Donau in Neu-Ulm vor Gericht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Es war ein spektakulärer Einsatz am 27. Januar 2017 am Neu-Ulmer Donauufer: Das Ausflugsschiff MS Donau war auf Grund gelaufen. Es dauerte Stunden, bis das Schiff geborgen werden konnte. Vor dem Augsburger Verwaltungsgericht geht es um die Kosten.

      Nach Havarie: Kreuzfahrtschiff "Viking Sky" im Hafen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Kreuzfahrtschiff "Viking Sky", das während eines schweren Sturmes in Seenot geraten war, hat sicher im Hafen der norwegischen Stadt Molde angelegt. Alle 1.373 Menschen wurden gerettet. Passagiere berichteten von Angst und Chaos an Bord.

      Zweiter Ölteppich nach Schiffsunglück in der Biskaya entdeckt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach dem Untergang des Containerschiffes "Grande America" haben die französischen Behörden einen zweiten Ölteppich im Golf von Biskaya entdeckt. Nach Angaben der Meerespräfektur bewegen sich beide Ölteppiche auf die französische Westküste zu.