BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Warnung vor säurehaltigem "Graffiti" in Münchner U-Bahn

    Die Münchner Verkehrsgesellschaft warnt: Unbekannte haben an verschiedenen Bahnhöfen mit Säuren graffitiähnliche "Etchings" angebracht. Die können Haut und Atemwege verätzen. Jetzt wurde eine Belohnung ausgesetzt.

    Hygiene-Maßnahmen wegen Corona: Handekzeme nehmen zu

      Häufiges Händewaschen gilt neben Maskentragen und Abstand halten als zentraler Schutz gegen eine Corona-Infektion. In letzter Zeit klagen jedoch immer mehr Menschen über Handekzeme. Hautärzte raten deshalb zu Desinfektionsmitteln statt zur Seife.

      Frost im Anmarsch: So schützen Sie sich vor eisigen Temperaturen

        Es wird frostig in Bayern: In den nächsten Tagen können die Temperaturen im Freistaat laut Wetterdienst bis auf minus zwanzig Grad sinken. Wir haben Tipps, wie Sie sich selbst, sowie Haus, Hof und Haustier vor klirrender Kälte schützen.

        Trauer um den Modeschöpfer Pierre Cardin

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Astronauten-Look und geometrische Mini-Kleider: Mit Pierre Cardin verliert die Modewelt einen ihr großen Pioniere. Bis ins hohe Alter hinein begeisterte Cardin mit eigenwilligen Kollektionen. Jetzt starb er mit 98 Jahren bei Paris.

        Festtagsvöllerei: So schlägt Weihnachten nicht auf den Magen

          Weihnachtszeit - Zeit der üppigen Mahlzeiten. Man haut kräftig rein und lässt nichts übrig. Das hat Folgen. Die können ziemlich unangenehm sein: Völlegefühl, Sodbrennen, Blähungen. Wie kann man die Verdauung unterstützen?

          Tattoo-Kunst auf Papier statt auf der Haut

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Eigentlich arbeitet Paco Graves mit Haut. Der 39-Jährige ist Tätowierer und darf im Lockdown nicht arbeiten. Da kam er auf die Idee, seine Tattoos als Drucke zu verkaufen.

          Hunderte Liter Gift verschüttet - Baggerarbeiten laufen

            Großeinsatz der Feuerwehren im Kreis Rosenheim: Am Donnerstag hat ein Lkw-Fahrer In Eiselfing mehrere hundert Liter einer ätzenden Flüssigkeit in den Boden fließen lassen. Die Chemikalie kann Haut und Atemwege schädigen. Die Erde wird abgetragen.

            Aluminium in Deos weniger belastend als angenommen

              Aluminiumhaltige Deos belasten den Körper nicht so stark wie bisher angenommen. Das hat das Institut für Risikobewertung (BfR) mitgeteilt. Die Haut nimmt signifikant weniger Aluminium auf als vermutet. Gefährlicher ist Aluminium in Lebensmitteln.

              Das sollten Sie wissen: Zehn Irrtümer rund ums Sonnenbaden

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Sonnengebräunte Haut schadet nicht, schließlich gibt es die "gesunde" Bräune! Sonne ist gut für die Psyche! Und nur in der Sonne kann man einen Sonnenbrand bekommen! Rund ums Sonnenbad gibt es zahlreiche Mythen. Viele davon sind jedoch falsch.

              Stiftung Warentest: Diese Kinder-Sonnencremes sind die besten

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Sonnenbaden hat seine Schattenseiten - besonders für Kinder. Ihre Haut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen. Warentest hat Sonnencremes für Kinder getestet. Fast alle schützen die Haut, am besten schneiden aber vier güns­tige Produkte ab.