BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Meldepflicht für Haustiere mit Corona
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hunde, Katze oder Goldhamster, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, müssen künftig den Behörden gemeldet werden. Ziel einer entsprechenden Verordnung ist, dass die Ansteckung von Haustieren besser erforscht werden kann.

Mit Corona infizierte Haustiere: Meldepflicht ab Juli

    Haustiere können sich mit SARS-CoV-2 infizieren. Bislang sind nur wenige Fälle bekannt, trotzdem soll zur Vorbeugung und Eindämmung zukünftig eine Meldepflicht für infizierte Haustiere eingeführt werden. Der Bundesrat entscheidet Anfang Juli darüber.

    Polizei warnt vor möglichem Pferdeschänder im Raum Bad Kötzting

      Die Polizei in Ostbayern warnt Pferdebesitzer vor einem möglichen Tierquäler, der in der Region sein Unwesen zu treiben scheint. In den Landkreisen Cham, Regen und Straubing-Bogen gab es bereits verletzte Pferde.

      Schwandorf: Vermitteln Tierheime mehr Tiere in Corona-Zeiten?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      So mancher denkt in Corona-Zeiten über die Anschaffung eines Vierbeiners nach, im Tierheim Schwandorf erkennt man einen Trend zu mehr Vermittlungen. Aber man macht sich auch Sorgen, dass diese Tiere nach Corona wieder zurückgegeben werden könnten.

      Tagesgespräch live: Sind Tiere die besseren Lebensgefährten?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Verlässlich, treu und immer meiner Meinung: Sie sind Partner in der Pandemie, treue Gefährten, Bewacher oder auch Sportsfreunde. Was bedeutet Ihnen Ihr Haustier? Rufen Sie an und diskutieren Sie mit uns unter: 0800/9495 955

      Enten-Tagebuch: Emmas und Elsas Küken sind geschlüpft
      • Artikel mit Bildergalerie

      Seit drei Jahren macht es sich Ente Emma auf dem Balkon von BR-Reporterin Christina Haas und ihrer Tochter Hannah in Margetshöchheim gemütlich. Dieses Jahr hat sie Verstärkung bekommen. Jetzt brüten dort zwei Enten ihre Eier aus. Wir begleiten sie.

      Bitte des Tierheims Würzburg: keine Katzen aussetzen

        In den letzten Wochen sind im Raum Würzburg mehrere Katzen ausgesetzt worden. Mitarbeiter des Tierheims vermuten, dass die Besitzer nicht wissen, dass auch in der Corona-Krise Tiere aufgenommen werden. Deshalb wenden sie sich nun an die Tierbesitzer.

        Viel Zeit für Hund und Katz: Sind Heimtiere Krisengewinner?

          Offenbar wünschen sich im Moment viele Menschen ein Haustier: Die Nachfrage an Hunden und Katzen ist in vielen bayerischen Tierheimen seit Beginn der Corona-Beschränkungen stark gestiegen. Ist das eine gute Nachricht für Heimtiere? Fraglich.

          Tierbesitzer besorgt: Gift-Ei-Gefahr im Landkreis Landshut
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Anfang April hatte eine Spaziergängerin bei Vilsheim im Landkreis Landshut ein aufgeschlagenes, pink-rosa gefärbtes Hühner-Ei gefunden. Der Verdacht: Es wurde mit Carbofuran präpariert. Nun ist in Vilsheim die Unsicherheit groß.

          Drittes Jahr in Folge: Balkon-Ente Emma in Margetshöchheim

            Seit drei Jahren macht es sich Ente Emma auf dem Balkon von BR-Reporterin Christina Haas in Margetshöchheim im Landkreis Würzburg gemütlich. Auch dieses Jahr ist die Stockente wieder zu Besuch. Sie baut sich ein Nest, legt Eier und brütet sie aus.