Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Börse: Anleger bleiben nervös
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der DAX hat den Börsentag mit kleinen Verlusten begonnen. Handelssorgen drücken auf die Stimmung, nachdem US-Präsident Trump China erneut mit Strafzöllen gedroht hat.

Börse: DAX startet im Plus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach guten Vorgaben aus New York und Asien hat der DAX nach der Pfingstpause die neue Woche mit Kursgewinnen begonnen. Die Einigung im US-Handelsstreit mit Mexiko gibt Rückenwind. Italien allerdings macht den Anlegern weiter Kopfzerbrechen.

Börse: Weltbank sorgt sich um Weltwirtschaft
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Diverse Handelskonflikte, eine heftige politische Krise mit dem Iran, ein wieder aufgeflammter Haushaltsstreit zwischen Italien und der EU - die politische Großwetterlage ist alles andere als gut. Trotzdem: die Kurse erholen sich weiter.

Grundsatzeinigung im US-Haushaltsstreit
  • Artikel mit Video-Inhalten

In den USA haben Republikaner und Demokraten im Haushaltsstreit eine grundsätzliche Übereinkunft erzielt. Das Weiße Haus müsste einer Vereinbarung allerdings noch zustimmen. Präsident Trump äußerte sich dazu sehr zurückhaltend.

Shutdown: Nichts zu spüren bei US-Army in der Oberpfalz

    In den USA lähmt der sogenannte Shutdown das öffentliche Leben. Für die mehr als 3.000 zivilen Mitarbeiter der US-Streitkräfte in der Oberpfalz hat der Haushaltsstreit bisher keine Folgen. Nur eine Handvoll Kollegen sind im Zwangsurlaub.

    Trump droht mit monatelangem Shutdown

      Auch das zweite Spitzentreffen im Weißen Haus zum Haushaltsstreit endet ohne Ergebnis. US-Präsident Trump droht mit einem langen Shutdown - und zeigt sich dennoch zuversichtlich, dass bald eine Lösung gefunden wird.

      Stillstand bis 2019? Was der "Shutdown" für die USA bedeutet

        Der Streit im US-Kongress hat die Regierungsgeschäfte in den USA teilweise lahmgelegt. Hintergrund ist die Forderung der Trump-Regierung, fünf Milliarden Dollar für den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko freizugeben.

        US-Haushaltssperre: Shutdown wohl auch über Weihnachten

          Weil sich Republikaner und Demokraten nicht über einen Haushalt einigen konnten, stehen die Regierungsgeschäfte in den USA größtenteils still. Das bedeutet Zwangsurlaub und kein Geld für viele Angestellte.

          US-Shutdown: Streit über Milliarden für Mauer
          • Artikel mit Video-Inhalten

          US-Demokraten und Republikaner ringen um einen Kompromiss im Haushaltsstreit. Sollen Milliarden in Trumps Mauer zu Mexiko fließen oder lieber in Brücken und Bildung?

          Haushaltsstreit: Italien entgeht EU-Strafverfahren
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die EU-Kommission und Italien haben ihren wochenlangen Streit über den Haushalt der Regierung in Rom beigelegt. Die Brüsseler Behörde teilte mit, sie verzichte auf disziplinarische Schritte.