BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Würzburger Stadtrat bewilligt Corona-Hilfen für Kulturschaffende

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Stadt Würzburg will Kulturschaffende unterstützen. Das ist eines der Ergebnisse des ersten Tages der aktuellen Haushaltsberatungen. Dabei diskutierte der Stadtrat auch einen Antrag für Raumlüfter an Schulen.

Würzburger Haushalt: kaum Geld für Neues in Corona-Zeiten

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Zeiten sind schwierig, die Finanzen klamm. Wenn der Würzburger Stadtrat zu den Haushaltsberatungen zusammenkommt, sind die Folgen der Corona-Krise allgegenwärtig. Geld für Neues gibt es kaum. Mit begonnenen Projekten soll es aber weitergehen.

Nach Aus für Konzerthaus in Nürnberg: Musiker mit Trauermarsch

  • Artikel mit Video-Inhalten

Für Nürnberger Musiker war die Nachricht ein Nackenschlag: Das geplante Konzerthaus in Nürnberg wird nicht gebaut. Dagegen haben sie vor Beginn der Haushaltsberatungen im Stadtrat musikalisch protestiert.

Staatsregierung stellt Eckdaten für Haushalt 2021 vor

    Bayerns Staatsregierung stellt heute die Eckdaten des Haushalts für 2021 vor – aufgrund von Corona mit geschrumpften Steuereinnahmen und Griff auf die Rücklagen. Mehr Schulden als der genehmigte 20-Milliarden-Kredit sollen nicht aufgenommen werden.

    Steuereinbruch: Stadt Schweinfurt startet Haushaltsberatungen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wegen der Corona-Pandemie sind die Gewerbesteuereinnahmen in Schweinfurt massiv eingebrochen. Nun berät der Stadtrat über den Haushalt für das kommende Jahr. An geplanten Projekten will die Stadt festhalten.

    O-Ton B5: Finanzminister Scholz verteidigt Haushaltsplanung

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Bundestag haben die abschließenden Haushaltsberatungen begonnen. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sagte, nötig seien umfangreiche Investitionen. Diese werden laut Scholz mit der Haushaltsplanung auch möglich.

    O-Ton B5: Arbeitsminister Heil zu seinem Etat

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Bundestag endet heute die Haushaltswoche. Arbeitsminister Heil verfügt mit knapp 140 Milliarden Euro über den größten Einzeletat. Er kündigte Beitragssenkungen an - aber mit Augenmaß.

    O-Ton B5: Seehofer nennt Ankerzentren "großen Fortschritt"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Haushaltsberatungen im Bundestag gehen in die dritte Runde. Dort hat die Aussprache über den Etat des Innenministeriums begonnen. Minister Seehofer verteidigte die geplanten "Ankerzentren": Diese wären ein "großer Fortschritt" für Deutschland.

    O-Ton B5: Scholz nennt Haushalt solide und gerecht

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat zum Auftakt der Haushaltsberatungen seinen Entwurf verteidigt. Er sei solide, gerecht und zukunftsorientiert.

    Bundeswehrverband fordert 15 Milliarden mehr für Wehretat

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor den Haushaltsberatungen der Bundesregierung fordert der Bundeswehrverband eine deutliche Aufstockung des Wehretats. Sonst könne die Trendwende bei Material, Infrastruktur und Personal nicht vollzogen werden, sagte Verbandschef André Wüstner.