BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Stromausfall in Weiden: Mehrere tausend Haushalte betroffen

    Rund 3.000 Haushalten hatten in Weiden am Samstagmorgen zwischenzeitlich keinen Strom mehr. Wie der Netzbetreiber mitteilte, sorgte ein Defekt an einem Trafo für den Ausfall.

    Stromausfall im Raum Schweinfurt - Betriebsunfall als Ursache

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Raum Schweinfurt gab es am Vormittag einen größeren Stromausfall. Nach Angaben der Stadtwerke Schweinfurt waren rund 15.000 Haushalte davon betroffen. Ursache für den Ausfall war laut Polizei ein schwerer Betriebsunfall.

    Nach Unwetter: Hof schätzt Schäden auf 55 Millionen Euro

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit 55 Millionen Euro hat der Landkreis Hof die Unwetter-Schäden beziffert. Pro Haushalt sollen Betroffene aus der Region maximal im fünfstelligen Bereich unterstützt werden. Über das Abwicklungs-Verfahren soll zeitnah informiert werden.

    Hochwasser-Schäden: Staatsregierung beschließt Soforthilfen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bis zu 5.000 Euro Soforthilfe pro Haushalt, Unterstützung auch für Unternehmen und Landwirte: Das hat das bayerische Kabinett nach den jüngsten Hochwasser-Ereignissen im Freistaat beschlossen. Wer in Existenznot geraten ist, soll mehr Geld erhalten.

    Abkochanordnung wird mindestens eine Woche lang gelten

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Überschwemmungen haben in Mittelfranken dafür gesorgt, dass in zahlreichen Haushalten das Wasser abgekocht werden muss. Durch die Überflutungen hat es Verunreinigungen gegeben. Über 600 Kilometer Wasserleitungen müssen gereinigt werden.

    Kommunaler Finanzausgleich: Mit Rekordsumme gegen die Krise

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Corona-Krise hat auch in die bayerischen Haushalte tiefe Löcher gerissen. Schlechte Vorzeichen für die Verhandlungen über den kommunalen Finanzausgleich. Am Ende vereinbarten Freistaat und Kommunen aber eine Rekordsumme.

    Trinkwasser in Teilen Donauwörths muss abgekocht werden

      In Donauwörth gibt es wieder Probleme mit dem Trinkwasser: Bei Untersuchungen wurden Keime festgestellt. Etwa 1.800 Haushalte müssen ihr Wasser deswegen bis auf Weiteres abkochen.

      Wasserleitung in Winzer beschädigt - 600 Haushalte betroffen

        Rund 600 Haushalte im Bereich Winzer bei Deggendorf saßen einige Stunden auf dem Trockenen. Eine Wasserleitung wurde bei Bauarbeiten beschädigt. Jetzt wurde alles wieder instand gesetzt.

        Treue kostet Geld: Mangelnde Wechselbereitschaft bei Verträgen

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Treue zahlt sich aus - von wegen! Der Geldratgeber Finanztipp hat in einer repräsentativen Studie untersucht, welche Kunden in Deutschland bei Verträgen zu treu sind und was dieses Verhalten die Haushalte kostet.

        Neue Schulden: Kabinett bringt Haushalt 2022 auf den Weg

          Finanzminister Olaf Scholz will am Mittag den Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2022 und den Finanzplan bis 2025 vorstellen. Die Etatvorlage von Finanzminister Scholz sieht eine Neuverschuldung von noch einmal fast 100 Milliarden Euro vor.