BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Neue Besitzer übernehmen versteigerte Tegelberg-Gondeln

  • Artikel mit Video-Inhalten

Zwei ausgemusterte Gondeln der Tegelbergbahn haben bei einer Versteigerung viel Geld eingebracht. Es kommt zwei Initiativen im Allgäu zu Gute. Eine der beiden Gondeln kommt ins Museum – die andere soll weiter ein bewegtes Leben führen.

Museum der Bayerischen Geschichte sammelt Corona-Objekte

  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg erzählt die Geschichte Bayerns ab dem 19. Jahrhundert. Gerade werden dort aber Stücke zu einem Thema gesammelt, das zwar historisch, aber noch gar nicht Vergangenheit ist: die Corona-Pandemie.

Trotz Corona: "Die Landesausstellung war ein Erfolg"

  • Artikel mit Video-Inhalten

Wegen Corona musste die diesjährige Landesausstellung in Aichach und Friedberg später beginnen – und nun endete sie auch früher als geplant. Die Verantwortlichen zogen dennoch eine positive Bilanz, äußerten aber auch Kritik.

Bavariathek in Regensburg: Digitales Geschichtsarchiv eröffnet

    In Regensburg wird eine Erweiterung des Museums der Bayerischen Geschichte eröffnet: Die sogenannte Bavariathek. Ein digitales Lern- und Forschungslabor für Schülerinnen und Schüler, die Bayerns Geschichte besser kennenlernen wollen.

    Ansbacher Stadtrat gibt den Weg für Landesausstellung 2022 frei

      Der Ansbacher Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung die Weichen für die Landesausstellung im Jahr 2022 gestellt. Einstimmig wurde der Kostenplan der Stadtverwaltung für die Veranstaltungsreihe des Hauses der Bayerischen Geschichte genehmigt.

      Landesausstellung 2021 nicht auf Schloss Herrenchiemsee

        Die Landesausstellung "Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen" findet 2021 nicht auf Schloss Herrenchiemsee statt. Neuer Veranstaltungsort ist das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg, teilt das Rosenheimer Landratsamt mit.

        Sibler für Verlegung von Landesausstellung nach Regensburg

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wissenschaftsminister Bernd Sibler hält eine Verlegung der Bayerischen Landesausstellung 2021 nach Regensburg für die „einfachste Lösung“. Grund sind Corona-Auflagen. Eigentlich sollte die Ausstellung im Schloss Herrenchiemsee stattfinden.

        Geplante Landesausstellung 2024 in Landsberg abgesagt

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        "Räuber und Banditen" sollte die Bayerische Landesausstellung heißen, die 2024 in Landsberg am Lech stattfinden sollte. Doch die ist nun abgesagt worden. Wegen der Corona-Krise ist nicht klar, ob das Stadtmuseum rechtzeitig saniert werden kann.

        Bayerische Landesausstellung freut sich über 20.000 Besucher

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Bayerische Landesausstellung über die Wittelsbacher Gründerstädte im Landkreis Aichach-Friedberg hat ihre 20.000ste Eintrittskarte ausgegeben. Wegen Corona mussten die Pläne umgeworfen werden – zur Halbzeit sind die Veranstalter aber zufrieden.

        Kabarettgrößen machen Film für Haus der Bayerischen Geschichte

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Großes Kino im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg: In einem Wartesaal der 1920er-Jahre in Bayern begegnen sich Größen der bayerischen Schauspiel- und Kabarettszene.