Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Urteil: Facebook muss Hassrede über Flüchtlinge freigeben

    Facebook muss ein Profil trotz heftiger Aussagen über Flüchtlinge wieder freigeben. Das hat das Münchner Landgericht entschieden. Ein Nutzer hatte gegen die Sperrung seines Accounts wegen einer verbotenen Hassrede geklagt – und bekam Recht.

    Augsburger Christkindlesmarkt mit Engelesspiel eröffnet
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit dem Engelesspiel ist der Augsburger Christkindlesmarkt eröffnet worden. Oberbürgermeister Gribl wünschte den Besuchern eine schöne und friedliche Weihnachtszeit, wählte aber auch nachdenkliche Worte und kritisierte Neid und Hass im Alltag.

    Wahnhafter Hass: Weizsäcker-Angreifer kommt in Psychiatrie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem tödlichen Messerangriff auf Fritz von Weizsäcker ist das Motiv des mutmaßlichen Täters bekanntgeworden. Er wollte sich offenbar an der Familie Weizsäcker rächen. Der Mann wird in die Psychiatrie eingewiesen.

    Anhörung zur Bedrohungslage von Kommunalpolitikern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kommunalpolitiker, aber auch Gemeindeangestellte werden immer öfter Ziel von Bedrohungen, Hass und Hetze. Frust herrscht, weil Anzeigen selten zu Urteilen führen. Der Innenausschuss des Bayerischen Landtags hat zwölf Experten angehört.

    Polizei muss immer häufiger gegen Hass im Netz ermitteln

      Die Münchner Polizei bekommt regelmäßig Hinweise auf strafbare Internet-Inhalte. Häufig geht es dabei um Volksverhetzung. Der #Faktenfuchs klärt, wie die Polizei dagegen vorgeht und mit welchen Problemen sie dabei zu kämpfen hat.

      Regionalbischöfin plädiert für Klarnamen im Internet

        Die Protestanten feiern heute den Reformationstag. Aus diesem Anlass hat die Regionalbischöfin von München und Oberbayern, Breit-Keßler, Hass und Hetze in unserer Gesellschaft beklagt. Was aus ihrer Sicht helfen könnte: Klarnamen im Netz.

        Augsburg setzt Zeichen gegen Antisemitismus und Rassismus
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Am Mittwochabend haben in Augsburg ca. 150 Menschen an einer Solidaritätskundgebung teilgenommen. Gemeinsam wollten sie öffentlich gegen Antisemitismus und andere Formen von Hass und Gewalt eintreten. Laut Polizei verlief die Aktion friedlich.

        Rundschau Nacht - live im Netz
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Bundeskabinett beschließt Maßnahmenpaket gegen Hass im Netz.

        Bundesregierung beschließt Maßnahmenpaket gegen Hass im Netz
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach dem Anschlag von Halle nimmt die Bundesregierung Hass im Netz stärker ins Visier. Ein entsprechendes Paket wurde nun im Kabinett beschlossen. Auch Maßnahmen für die analoge Welt sind enthalten, etwa beim Waffenrecht.

        Kabinett berät über Eckpunkteplan: Neun Punkte gegen Rechts
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Drei Wochen nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle befasst sich das Bundeskabinett mit möglichen gesetzlichen Konsequenzen. Mit einem Neun-Punkte-Plan will die Bundesregierung gegen Rechtsextremismus, Hass und Hetze im Internet vorgehen.