Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Dorf machte sich stark: Ukrainisches Ehepaar darf bleiben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Große Erleichterung in Hasloch im Landkreis Main-Spessart: Das ukrainische Ehepaar Maryna und Oleksii Myronov darf unter Auflagen bleiben – und es wird eine Duldung für die beiden ausgesprochen. Viele Bürger hatten sich für die beiden eingesetzt.

Hasloch: Großbrand in Lagerhalle - Gastank erschwert Löscharbeit

    Ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich ist im unterfränkischen Hasloch (Lkr. Main-Spessart) beim Brand einer Lagerhalle entstanden. Trotz eines Großaufgebots der Feuerwehr wurde das Gebäude komplett zerstört.

    Hasloch: Pärchen vergnügt sich auf fremdem Auto

      Ein"Liebesspiel" soll nach Einschätzung der Polizeiinspektion Marktheidenfeld zu einer Sachbeschädigung in Hasloch geführt haben. Dort fand ein Autobesitzer seinen geparkten Wagen am Sonntag mit einschlägigen Spuren auf der Motorhaube.

      22-Jähriger ist ertrunken, kein Hinweis auf ein Verbrechen

        Der Mann, der bei Triefenstein aus dem Main geborgen worden ist, ist durch Ertrinken ums Leben gekommen. Dies ergab eine Obduktion. Inzwischen steht fest, dass es sich zweifelsfrei um den vermissten 22-Jährigen Heiko K. aus Hasloch handelt.

        Vermisster tot im Main gefunden

          Im Main bei Triefenstein ist am Mittwochnachmittag ein männlicher Leichnam entdeckt worden. Laut Polizei handelt es sich bei dem Toten offenbar um den 22-Jährigen, der seit dem Faschingswochenende als vermisst galt.

          Freunde starten private Vermisstensuche
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach zwei Tagen hat die Polizei im unterfränkischen Hasloch (Lkr. Main-Spessart) die Suche nach dem vermissten 22-jährigen Heiko K. eingestellt. Nun ergriffen Freunde die Initiative und setzen die Suche auf eigene Faust fort.

          22-Jähriger aus Hasloch vermisst

            Die Polizei Marktheidenfeld sucht seit heute großangelegt nach einem 22-Jährigen aus Hasloch. Der junge Mann war am Samstag mit Freunden in Marktheidenfeld unterwegs und ist nicht mehr nachhause zurückgekehrt.

            22-Jähriger beim Reifenwechsel lebensgefährlich verletzt

              Bei einem Betriebsunfall in einer Kfz-Werkstatt in Hasloch ist ein Arbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Der 22-Jährige montierte Lkw-Reifen und pumpte sie auf. Dabei löste sich ein Sicherungsring und traf ihn mit voller Wucht am Oberkörper.

              Sternsinger aus Hasloch reisen nach Berlin

                Vier Sternsinger aus der Spessartgemeinde Hasloch vertreten diesmal das Bistum Würzburg in Berlin. Am Dienstag um 11.00 Uhr sind Anna (11), Laura (9), Bastian (15) und Justin (16) zu einem Empfang bei der Bundeskanzlerin eingeladen.