BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hasenpest im Stadtgebiet von Deggendorf

    Die Hasenpest hat das Stadtgebiet Deggendorf erreicht. Wie das Landratsamt meldet, wurde ein infizierter Feldhase gefunden. Für Jogger, Spaziergänger, Hundehalter gilt nun besondere Vorsicht: die Erkrankung ist ansteckend.

    Auf den Menschen übertragbar: Hasenpest im Landkreis Günzburg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei einem toten wilden Hasen hat das Landratsamt Günzburg die Hasenpest festgestellt. Die bakterielle Infektion ist auf Menschen und Haustiere übertragbar. Das Landratsamt warnt davor, tote oder verhaltensauffällige Wildhasen zu berühren.

    Virusinfektion EBHS bei toten Feldhasen festgestellt

      Im September sind im Landkreis Haßberge sechs Feldhasen tot aufgefunden worden. Bei Untersuchungen des Friedrich-Löffler-Instituts wurde nun eine Virusinfektion bei den Hasen nachgewiesen. Für Menschen sei das Virus aber nicht gefährlich.

      Hasenpest auch im Landkreis Pfaffenhofen

        Die Hasenpest ist jetzt auch bei Feldhasen im nördlichen Landkreis Pfaffenhofen nachgewiesen worden. Auch in den Landkreisen Freising, Erding, Dachau, Aichach und Neuburg-Schrobenhausen wurden Fälle bekannt.

        Feldhase im Landkreis Coburg an Hasenpest verendet

          Im Landkreis Coburg ist ein Fall von Hasenpest aufgetaucht. An der bakteriellen Erkrankung sei der tot aufgefundene Feldhase zweifelsfrei verendet, teilte das Landratsamt mit.

          Nasa stellt neue Raumanzüge für Mondspaziergänge vor
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat Prototypen neuer Raumanzüge für die Mondmission Artemis vorgestellt. Die Anzüge sollen den Astronauten mehr Bewegungsfreiheit geben, damit sie auf dem Mond nicht mehr " wie Hasen hüpfen" müssen.

          Hasenpest im Landkreis Landshut nachgewiesen

            Ein Fall von Hasenpest ist in Essenbach im Kreis Landshut aufgetreten. Ein Jägerin hatte einen Feldhasen erlegt, der mit dem seltenen Krankheitserreger infiziert war. Das Gesundheitsamt fordert Spaziergänger oder Pilzsammler zu erhöhter Vorsicht auf.

            Hasenpest: Neuer Fund im Landkreis Dillingen

              Im Landkreis Dillingen an der Donau wurde zum zweiten Mal ein Feldhase positiv auf Tularämie getestet. Mit der sogenannte Hasen- oder Nagerpest können sich auch Menschen und Haustiere anstecken. Das Landratsamt mahnt erneut zur Vorsicht.

              Wieder Tiere in Unterfranken mit Hasenpest infiziert
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Erneut ist in Unterfranken die Hasenpest aufgetreten. Bei zwei toten Tieren im Landkreis Haßberge wurde sie nachgewiesen. Das teilt das Landratsamt mit. Die Krankheit ist auch für Menschen gefährlich.

              Hasenpest in Regensburg: Gesundheitsamt warnt

                Spaziergänger und Hundebesitzer sollten im Süd-Osten von Regensburg keine Hasen berühren oder ihre Hunde in die Nähe von toten oder struppigen Hasen lassen. Bei einem toten Hasen hat das Gesundheitsamt die gefährliche Hasenpest diagnostiziert.