Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Technische Richtlinie für Diesel-Pkw nun fertig
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Hersteller von Hardwarenachrüst-Sätzen für ältere Diesel-Pkw stehen seit Monaten in den Startlöchern. Um loszulegen, brauchen sie aber eine Richtlinie, die technische Anforderungen festlegt. Die ist nach BR- und "Spiegel"-Informationen fertig.

Diesel-Experten verabschieden Abschlussbericht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine Expertenkommission des Bundesverkehrsministeriums will heute ihren Abschlussbericht vorlegen. Das Gremium hält darin eine Hardwarenachrüstung bei älteren Diesel-PKW für wirksam. Die Politik hat bereits andere Fakten geschaffen.

Autohersteller verlangen Klarheit bei Hardwarenachrüstungen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit bis zu 3.000 Euro wollen VW und Daimler Hardwarenachrüstungen von älteren Diesel-PKW unterstützen - so die Einigung mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. Jetzt will die Branche möglichst schnell Klarheit, wie es bei dem Thema weiter geht.

Hardware-Nachrüstung für Diesel-PKW: Der nächste "Gipfel"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wie geht es weiter in Sachen Hardwarenachrüstung von älteren Diesel-PKW? Über diese Frage will Bundesverkehrsminister Scheuer heute erneut in einem Spitzengespräch beraten. Geladen: Konzernchefs und der Präsident des Automobilindustrieverbandes VDA.

Winfried Kretschmann zu Dieselplänen: Hätten mutiger sein müssen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der schwarz-roten Koalition habe "der Mut gefehlt, diese Maßnahmen rechtzeitig zu machen", mahnte der Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Die Grünen) im Interview mit der Bayern 2 radioWelt.

Bundesregierung: Diesel-Hardwarenachrüstung nur in zehn Städten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bundesregierung will gemeinsam mit der Autoindustrie offenbar nur in zehn besonders belasteten Städten Maßnahmen für Diesel-Besitzer umsetzen. Das geht aus einem BR Recherche und dem "Spiegel" vorliegenden Konzept des Bundeskanzleramtes hervor.

Scheuer will Dieselfahrer an Umrüstungskosten beteiligen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Verkehrsminister Scheuer (CSU) will Fahrzeugbesitzer offenbar an den Umbaukosten für Dieselfahrzeuge beteiligen. Priorität habe die Flottenerneuerung - also Anreize, dass alte Diesel abgegeben und Autos mit weniger Schadstoffausstoß gekauft werden.

Entscheidung beim Diesel-Gipfel am Sonntag?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kommt die Hardware-Nachrüstung für ältere Diesel-Fahrzeuge? In den nächsten Tagen könnte eine Entscheidung fallen. Am Sonntag lädt Angela Merkel zum Diesel-Gipfel ins Kanzleramt.

Dieselgate: NRW-Umweltministerin will differenziertes Vorgehen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bundesverkehrsminister Scheuer lehnt eine Nachrüstung bei alten Diesel-Fahrzeugen ab. Gegenwind bekommt jetzt auch aus den eigenen Reihen: Ursula Heinen-Esser spricht sich im Interview mit der radioWelt am Morgen für ein differenziertes Vorgehen aus.

Scheuer kündigt neues Konzept für ältere Diesel-Fahrzeuge an
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bundesverkehrsminister Scheuer will nun doch dafür sorgen, dass ältere Diesel-Autos nachgerüstet werden. In einer Videobotschaft bei Twitter deutete er technische Lösungen an. Ob er damit aber auch Hardware-Nachrüstungen meint, ist noch unklar.