Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Evangelische Christen in Ostbayern feiern Reformationsfest
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Reformationstag in Niederbayern und der Oberpfalz: in Regensburg hält der neue Regionalbischof seine erste große Predigt. Und in Birgland wird ein Museum zu Ehren des Missionars Johann Flierl eröffnet.

Neuer Regensburger Regionalbischof ist ins Amt eingeführt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der evangelische Kirchenkreis Regensburg hat einen neuen Regionalbischof: Klaus Stiegler wurde am Sonntag in einem feierlichen Gottesdienst in der Christuskirche in Landshut von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm in sein neues Amt eingeführt.

Einführung von Klaus Stiegler als neuer Regionalbischof

    Der neue Regionalbischof Regensburgs, Klaus Stiegler, wird am Sonntag in sein Amt eingeführt. Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm kommt hierfür nach Landshut. Der Gottesdienst wird live aus der Christuskirche Landshuts im BR-Fernsehen übertragen.

    Scheidender Regionalbischof lobt Fortschritt in der Ökumene
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    15 Jahre war Hans-Martin Weiss für die evangelischen Christen in Ostbayern verantwortlich. Zum Abschied ermuntert der Regionalbischof die Gläubigen, mutig zu sein. Und er lobt die Fortschritte in der Ökumene.

    Regensburg bekommt neuen Regionalbischof

      Der Schwabacher Dekan Klaus Stiegler wird neuer Regionalbischof im evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Regensburg. Am 1. August soll er die Nachfolge des amtierenden Bischofs Hans-Martin Weiss antreten, der in den Ruhestand geht.

      Regensburger Bischöfe positionieren sich gemeinsam fürs Kreuz

        Regensburgs Bischöfe machen gemeinsame Sache. Der katholische Bischof Rudolf Voderholzer und der evangelisch-lutherische Regionalbischof Hans-Martin Weiss positionieren sich in der Debatte gemeinsam für das Kreuz im öffentlichen Raum.

        Abendmahl-Streit: Regionalbischof nimmt "Druck aus dem Kessel"

          Im innerkatholischen Ökumene-Streit ruft der evangelische Regionalbischof für den Kirchenkreis Regensburg, Hans-Martin-Weiss, zu Gelassenheit auf. Er rate dazu, den Kurs der Annäherung zwischen Katholiken und Protestanten nicht zu verlassen.

          Regensburger Bischöfe gegen Vaterunser-Neuübersetzung

            Eine Neuübersetzung einer Passage des Vaterunser-Gebets ins Deutsche sorgt derzeit für Diskussionen. Der katholische Bischof aus Regensburg sowie der evangelische Regionalbischof haben sich gegen eine neue Variante ausgesprochen.

            Kirchen sollen sich aus Tagespolitik heraushalten

              Bayerns Finanz- und Heimatminister Markus Söder (CSU) fordert von den Kirchen, sich aus der Tagespolitik herauszuhalten. Das stößt auf Verständnis beim Regensburger Regionalbischof Hans-Martin Weiß.

              Regierungspräsident dankt Kirchen für Engagement
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Axel Bartelt, Regierungspräsident der Oberpfalz, hat sich zu den Flüchtlingsunterkünften geäußert, die Kirchen im Landkreis Regensburg errichten wollen und dort für Diskussionen sorgen. Konkret geht es um Unterkünfte in Alteglofsheim und Regenstauf.