BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wechsel in die Wirtschaft: Neuer Job für Hannelore Kraft

    Die frühere Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft (SPD), geht in den Aufsichtsrat der Ruhrkohle AG (RAG). Der Steinkohlekonzern bereitet derzeit die Schließung der beiden letzten deutschen Zechen vor.

    Schulz will Abstimmung über "Ehe für alle" noch in dieser Woche
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitere Themen: EU verhängt hohe Kartellstrafe gegen Google +++ Totenmesse für Helmut Kohl +++ Armin Laschet ist neuer Ministerpräsident in NRW +++ Gericht in Den Haag verurteilt Niederlande zu Entschädigung für Opferfamilien von Srebrenica

    NRW: Landtag wählt Armin Laschet zum neuen Regierungschef
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitere Themen: EU verhängt hohe Kartellstrafe gegen Google +++ Totenmesse für Helmut Kohl +++ Merkel rückt vom Nein der CDU zur Ehe für alle ab +++ Gericht in Den Haag verurteilt Niederlande zu Entschädigung für Opferfamilien von Srebrenica

    Srebrenica: Gericht in Den Haag verurteilt Niederlande
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitere Themen: EU-Kommission verhängt hohe Kartellstrafe gegen Google +++ Totenmesse für Helmut Kohl +++ Merkel rückt vom Nein der CDU zur Ehe für alle ab +++ Landtag von NRW wählt neue Regierung

    EU-Kommission verhängt hohe Kartellstrafe gegen Google
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitere Themen: Totenmesse für Helmut Kohl +++ Merkel rückt vom Nein der CDU zur Ehe für alle ab +++ Landtag von NRW wählt neue Regierung +++ Gericht in Den Haag verurteilt Niederlande zu Entschädigung für Opferfamilien von Srebrenica

    Das bringt der Tag

      Merkel beendet in Mexiko Südamerikareise +++ Streitkräfte präsentieren sich beim "Tag der Bundeswehr" +++ NRW-SPD wählt neuen Vorsitzenden +++ documenta beginnt in Kassel +++ Deutsche Verkehrswacht tagt in Würzburg +++ DFB-Elf trifft auf San Marino

      SPD verschiebt Beschluss über Wahlprogramm

        Erstmals hat der SPD-Parteivorstand heute über den Entwurf für sein Bundestagswahlprogramm beraten. "Aufgrund der aktuellen Lage" werde der Entwurf aber erst am nächsten Montag verabschiedet, teilte die SPD mit.

        Macron kommt zu Antrittsbesuch nach Berlin
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: NRW-Wahl: CDU gewinnt, SPD stürzt auf historisches Tief +++ Österreich steht vor Neuwahlen +++ Experten warnen vor neuer Cyber-Attacke +++ Minister schlägt Borkenkäfer-Alarm

        Das war der Tag

          Rot-Grün in NRW abgewählt +++ Kraft tritt von allen SPD-Ämtern zurück +++ Ende der rot-schwarzen Koalition in Österreich steht bevor +++ Auswärtiges Amt verurteilt Raketentest in Nordkorea +++ Würzburger Kickers auf Abstiegsplatz

          "Schulz kann nach Parteitag mit harten Themen auftreten"
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wenn Hannelore Kraft gewinnt, werde ich Bundeskanzler, hatte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz gesagt. Dieses Kalkül ist nun nicht aufgegangen. Schulz' Chance sei nun der SPD-Parteitag in zwei Wochen, so BR-Korrespondent Stephan Mayer.